Wie findet ihr den PCc?

7 Antworten

Zum surfen langt jeder billig Pc.

Was den Proz angeht.... Meine 10 Jahre alten Intel Quadcore Q6600 laufen schon mit 2,6 Ghz. Die sind übertaktbar bis 3,2 Ghz.

Einen DVD Brenner braucht heut zu Tage kein Mensch mehr. Das regelt man über eine SD Karte.

8 GB Ram sind aktuell.

Grafik.. eine 1060 ist aktuell, eine 1050 nicht.

ABER

Ich schreibe Dir gerade von einem 10 Jahre alten HP Elitebook 17 Zoll.

Der kann alles. Biefe schreiben, Streaming von Videos aus der ARD/ZDF Mediatek, Bildbearbeitung.

Alles außer 3d Shootern mache ich mit diesem Ding.

Ich hätte zwar mal gerne ein neues Notebook, aber dieses hier gibt seinen Geist einfach nicht auf und arbeitet schnell und zuverlässig.

Ich habe dem nur mal eine 512er SSD gegönnt. So schnell hat man einen PC noch nie hochfahren sehen.

Mario

Wenn es schon so ein "günstiger" PC mit veralteter AMD-Prozessortechnik sein soll, dann kaufe doch bitte mit einer "A10"-APU nicht doppelt eine Grafikkarte.

Dann gehe wenigstens für ein System mit Sockel FM2+ aus eine AMD Athlon ×2 - 845 ( oder ähnlich ) und bezahle neben der GTX 1050 doch nicht noch extra für eine AMD-GPU innerhalb des AMD A10-Prozessors.

Zudem benötigt diese AMD-Prozessorentechnologie zwingend Taktraten deutlich über 3,0 Ghz ( Basistakt ) um eine GTX 1050 überhaupt halbwegs "füttern" zu können.

Lass' Dir bei der CPU doch keinen SCHROTT wie eine AMD A10-5xxx / 6xxx andrehen in solch einer Konstellation....

Kennst du bessere?Kenne mich dabei nicht so gut aus.

0
@BimAnonym

Suche Dir wenigstens nach Deinem Budget mal komplett was mit 

 - Intel Pentium G4560 oder mindestens AMD Athlon x2-860K / 845

und

 - Geforce GT 1030 / GTX 1050 oder Radeon RX 550

 - 8 GB RAM

0

Der AMD Quad Core A10-5745M ist eine mobile CPU die aufgelötet ist. Sieht eher nach AIO PC oder Laptop aus oder ein Mainboard mit aufgelöteter CPU.
http://www.cpu-world.com/CPUs/Bulldozer/AMD-A10-Series%20A10-5745M.html

Die CPU ist lahm und das Netzteil ein Chinaböller. Was genau willst du damit machen und wie viel Geld ausgeben.

Kann ich mit diesem Gaming PC aktuelle Spiele auf hohen Einstellungen gut zocken können?

Prozessor: AMD Octa-Core FX 8300, 8Kerne, 4.2 GHz Turbo (3300 MHz ohne Last, bis zu 4200 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)

Mainboard: AMD Sockel AM3+ (1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 4xUSB 2.0, 3xAudio jack)

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 RAM (Dual Channel)

Festplatte: 1000 GB SATA III HDD

DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))

3D-Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB DDR5, DirectX® 12, DVI, HDMI, Displayport (Leistungswerte siehe Bilder)

Gehäuse: Sharkoon Gaming Midi Tower (H: 40cm x B: 17cm x T: 43cm), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz

USB: ja, 6x, davon 2x Front USB

Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig

Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD Audio

Netzteil: 450 Watt Corsair 12cm Super-Silent Netzteil

...zur Frage

Welche Spiel Grenzen hätten diese PC Konfigurationen?

Prozessor Intel Core i7 920 4x2930 MHz (4 x 2660 MHz normal, 4 x 2930 MHz Turbo

Mainboard MSI Intel X58 (2 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 3 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2
keyboard/mouse, eSata, Firewire, 1 x GBIT-LAN, 6xUSB 2.0, 2x USB 3.0, 6xAudio jack)

Arbeitsspeicher 8 GB DDR3 Markenspeicher

Festplatte 2000 GB S-ATA II

optisches Laufwerk 22x DVD+-R/RW Dual Layer DVD-Brenner

Netzteil 420 Watt Gaming Silent Netzteil

Grafikkarte 2 GB DDR5 Geforce GTX 1050 DX12 (HDMI, DVI, Displayport)

...zur Frage

Wäre dieser PC was für Musikproducing?

Ausstattung:

Prozessor: AMD Octa-Core FX 8300, 8Kerne, 4.2 GHz Turbo (3300 MHz ohne Last, bis zu 4200 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)

Mainboard: AMD Sockel AM3+ (1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 1 x PCI, 4 x SATA 3Gb/s, 2 x PS/2 keyboard/mouse, 1xDVI, 1xD-Sub, 1 x GBIT-LAN, 4xUSB 2.0, 3xAudio jack)

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 RAM (Dual Channel)

SSD: 128 GB SATA 6, Windows und Programme sind auf der SSD installiert und starten blitzschnell

Festplatte: 500 GB SATA II HDD

DVD-Brenner: 22x Dual Layer Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))

3D-Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 1050 Ti 4GB DDR5, DirectX® 12, DVI, HDMI, Displayport (Leistungswerte siehe Bilder)

Gehäuse: Sharkoon Gaming Midi Tower (H: 40cm x B: 17cm x T: 43cm), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz

USB: ja, 6x, davon 2x Front USB

Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig

Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller, HD Audio

Netzteil: Fortron 350 Watt 12cm Super-Silent Netzteil

Betriebssystem: Original Microsoft Windows 10 Professional 64 Bit (komplett mit Treibern installiert und bereits aktiviert)

Office: Libre Office Paket Vollversion (voll Word und Excel kompatibel)

Virenscanner und Internetschutz: GData Internet Security (neueste Version) Vollversion, inkl. 1/2 Jahr Update

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?