Wie findet ihr den neuen Film "Beauty and the beast"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, mit der Synchronisation muss ich dir leider völlig Recht geben,  sie war an manchen Stellen wirklich schlimm...auch die Gesangstimme von Emma war viel zu hoch. 

Ich muss auch dazu sagen das ich ein paar Szenen vermisst habe, wie zum Beispiel das Belle erst den Hut ihres Vaters fand ehe sie ins Schloss ging. Die Idee, das die verzauberten Gegenstände quasi "Sterben" fand ich gut, das Ende war wirklich gut inziniert...aber dass das Biest für immer ein Biest bleiben würde, also weiter leben darf...(im Gegensatz zu seinen Angestellten) war nicht ganz durchdacht. 

Trotz allen, fand ich den Film doch sehr schön... den ich mir immer wieder ansehen könnte (in OV das nächste Mal)

Ich fand die Synchronisation auch sehr schlecht.

Hatte das Gefühl, die wollen einen Film machen, der für Jugendliche und Kinder ist, fand ihn okay, aber nicht sehr gut

Ich hab den Film im Originalton gesehen und fand ihn einfach nur mega! Was die Lieder angeht, hab ich mir die Mal auf Deutsch angehört, aber ich finde die auf Englisch deutlich schöner. Oder wenn mich jemand zwingen würde, den Film auf Deutsch zu schauen, würde ich die Zeichentrickversion von 91 nehmen, da war die deutsche Synchro besser. Ansonsten aber wirklich ein 1a-Film, den ich im Original nur empfehlen kann

Was möchtest Du wissen?