Wie findet ihr den Namen Bella Perce für einen Roman?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich finde den Namen ziemlich gut. Eventuell könnte man noch irgendetwas anfügen was die Story anteasert. Da ich keine Ahnung habe worum es in dem Roman geht kann es auch sein dass es nicht so sinnvoll ist. Aber auch gut möglich dass es Leute gibt die einen Namen allein nicht für einen sinnvollen Buchtitel erachten. Ich denke ich würde es präferieren noch etwas hinzuzufügen: "Bella Perce" dann unten drunter "Leben in Dunkelheit (ist natürlich jetzt nur irgendwas was mir random eingefallen ist da ich die Story nicht kenne)"

edit:

hab mich verlesen und dachte es ging um den Titel des Romans <.< sorry

ich lass das obere trotzdem mal stehen und jetzt Antwort auf die eigentliche Frage ^^:

Finde den Namen an sich ganz schön, aber ohne den Inhalt des Buches zu kennen ist es schwer es zu beurteilen. Wenn er z.b. im Mittelalter spielt ist der Name meiner Meinung nach eher weniger passend. Aber in Richtung Fantasy oder Literatur die in der heutigen Zeit spielt finde ich ihn gut 


Lg Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sina130620
04.02.2017, 17:42

Ja du hast recht , das habe ich nicht bedacht. Ich weiß zwar das es in der heutiegen Zeit ist aber ich weiß auch noch nicht wie die Geschichte wird. Das klingt zwar komisch aber ich lasse mich zB. durch andere Leute inspirieren und es kommen immer mehr ideen😂Ich habe hier auch mal gefragt wie ihr meinen Anfang findet aber er (also der Anfang) war langweilig und unüberlegt also wollte ich noch mal von Anfang an anfangen. Dazu wollte ich erstmal feststellen wie die Hauptperson heißen soll. Vielen dank für deine Meinung und nochmal ,tut mir Leid dass ich dass nicht dazu geschrieben habe 💜

0

Deine Frage kann man ohne den Romaninhalt oder dessen Setting zu kennen, kaum beantworten.

Bella Perce passt vielleicht in eine Mittelstandfamilie im heutigen Amerika oder vielleicht auch Großbritannienen oder Australien, aber in jeder anderen Zeit und Lokalität, wäre er wohl schwerer zu erklären. Globalisierung und so ist natürlich immer ein Argument, aber Figuren mit solchen Hintergründen driften oftmals ganz leicht ins MarySue-Territorium ab.

Ich mag persönlich den Namen Bella auch nicht – vor allem bei Romanfiguren. Den Namen hat eine gewisse Bella Swan für mich extrem versalzen… Vielleicht auch zu überlegen, ob du diese Assoziation willst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bella finde ich in Ordnung, bei Perce soll es der Nachname sein, oder mit zum Vornamen gehören? In beiden Fällen fände ich Perce nicht so gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde lieber einen anderen Vornamen suchen....ich denke die meißten so wie ich verbinden den Namen gleich mit Twilight und Bella Swan, suche dir liebes was eigenes...mit den Namen wird es schwer sich eine andere Person vorzustellen 

Vielleicht passt ja auch einer davon:

Grace, Hadley, Ivy, Serena, Payton, Ally, Samira, Charlize, Charleen, Romy, Erin, Kate, Caitlin, Helen, Lina, Josephine, Mila, Lilith, Leni, Rose, Josi, Faye, Hope, Mary, Cori, Amy, Alyssa, Riley, Haylie, Joslyn, Jade, Sadie, Savannah, Maisie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Charakterbeschreibung könnte hilfreich sein. Bella Perce klingt irgendwie altmodisch und hochnäsig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?