4 Antworten

Fahrzeug sieht von Außen sowie Innen sehr Gepflegt aus (Was auch bei 46k km auch so sein sollte ;>)

Einen Golf 7 als R-Line Version mit vielen Extra´s (Bsp. Pano dach,Leichtmetall,Xenon oder Parkhilfe Hinten+Vorne+Seite +Selbstständige Systeme) ist für 18.000€ ein gerechtfertigter Preis.

Ich verstehe diese VW-Konzern-Fanatiker auch nicht wirklich. Ich hatte nie das Bedürfnis ein Fahrzeug aus diesem Konzern zu kaufen. Außer in den 70er Jahren mein erstes Auto, ein Käfer. Aber das war nur für gerade mal ca. 6 Monate. Die Golfs in den letzten 30 Jahren sehen uns sahen doch alle gleich langweilig aus.

Der Golf ist einfach von Generation I bis VII mit das langweiligste Auto auf der Welt.

Gerade in der letzten Woche auf einem Supermarktparkplatz 6 silberne nebeneinander gesehen. Der Witz dabei, ein Besitzer wollte in den falschen Wagen einsteigen und hat sich gewundert warum er sich nicht öffnen lässt.

CaptnCaptn 07.06.2016, 16:02

Amen! Golf ist der Inbegriff des Spießerdaseins, selbst als R mit 300 PS lässt mich dieses emotionslose Teil komplett kalt.

3
jbinfo 07.06.2016, 16:12
@CaptnCaptn

Da sind wir dann ja schon zwei. Civic Type-R wäre eine sehr gute Alternative nicht nur zum GTi.

1

Also um diesen Preis würde ich mir einen GTI holen. Am besten einen GTI Edition 35.

Was möchtest Du wissen?