Wie findet ihr den Film I Robot?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

vorhersehbar, moraltriefend und auf typisch us-amerikanische herablassende weise belehrend

das thema, roboter mit bewußtsein / emotion / eigenem willen ist zudem schon so oft besser und schlechter durchgekaut worden, daß es einfach nur noch ermüdet

zu allem überfluß kommt auch noch kulturpessimistische "die menschen müssen vor sich selbst geschützt werden - sie machen den planeten kaputt - verstehe ich nicht - piep - hup -piep" in form eines blinkenden supercomputers vor

da primitivdramatik in einem film dieser art nicht fehlen darf, gibt es als zugabe noch ein totes kind, einen traumatisierten und unverstandenen supercop, einen gefühlvollen sidekick, verfolgungsjagden, und jede menge aufwendige dem stand der technik entsprechende computergrafik

us-amerikaner haben keine nennenswerte geschichte, was sie glauben läßt, sie müßten der welt uralte philosophische fragen erklären, z.b. deux ex machina, was ist kunst oder was ist leben...

<gähn>

Ich kenn den Film wollte nur wissen wir ihr den findet

0

Ich kenne nur den Film ,,Robots'' mit Sarah Connor. Habe ich mir vor Jahren mal angeschaut. Ich weiß nicht ob du den meinst, aber ich finde ihn für Kinder gut. Für Leute ab 15 nicht so gut.

Ne ich meine den Film mit will smith

0

Was möchtest Du wissen?