Wie findet ihr das Thema mit denn Flüchtlingen die zu uns kommen?wüdet ihr eine Flüchtlingsfamilie bei euch zuhause aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also,

Ich muss leider sagen das mir diese Flüchtlings Politik echt auf den Geist geht. Leider ist meine Familie sehr Einfluss reich und wir haben viel bekannte und Freunde die bei der Polizei etc arbeiten und ich muss sagen ich würde niemals flüchtlinge auf nehmen!!! Also ich muss erstmal sagen dass Mann nicht alle flüchtlinge zusammen fassen darf. Es gibt sehr viele verschiedene Staatsangehörigkeiten also als erstes meiner meinug muss ich sagen die Flüchtlinge ihn deutschland sind frustriert sie dachten sie bekommen ein großes Haus Auto... Das dies nicht so ist ist für sie natürlich enttäuschtend. Mann sieht ja auch die steigende krimilität ihm Verhältnis zu den steigenden Flüchtlings zahlen als erstes Deutschland kann nicht diese Massen aufnehmen. Die Vergewaltigungen Taschendiebstahl egal welche krimilität sie haben alle zugenommen die Kosten steigen wegen der Unterkunft ich muss leider sagen Mann kann aus der Flüchtlings kriese keinen Gewinn ziehen. Ich muss sagen alle abschieben außer vll Familien dann haben wir hier noch ungefähr 200000 flüchtlingsfamilien und das wäre ja schon viel. Und den Rest abschieben! Und das Asyl Gesetz mit dem nachzug ändern. Sonst wird unsere Kanzlerin auf lange Zeit daran scheitern. Ich muss sagen das Thema ist heikel aber ich sage auch das es viele Nachteile gibt. Ich persönlich würde 100 mal lieber die Hälfte meines Vermögens an Stiftungen spenden als flüchtlinge bei mir auf zu nehmen und die Flüchtlinge weiter alles zu erlauben. Ich bin kein rasist und kein Nazi mir geht nur langsam die Politik auf den Geist die alles durchgehen lässt und nichts tut. Ich höre und sehe wie meine Freunde und verwanten sich über diesen Thema aufregen. Weil sie mit dieser Politik nicht einverstanden sind und es sind sehr viele. Ich hoffe wir finden eine gute Lösung und das die Flüchtlinges zahlen gesenkt werden und auch Kriegs flüchtlinge die Straftaten begangen haben abgeschoben werden. Entschuldigen Sie die Rechtschreib Fehler. ich habe meine Meinung sehr schnell geschrieben und darauf nicht geachtet


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde keine Flüchtlingsfamilie freiwillig bei mir zuhause aufnehmen. 

Das sind arme Leute. Meine Angst wäre zu groß, sie könnten etwas klauen, wenn niemand zuhause ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr unrealistisch. Wir haben Zwei- oder Dreizimmerwohnungen. Wie soll das bitte gehen, dort eine Familie aufzunehmen? Noch dazu wohnen die meisten zur Miete. Willst du in dein Schlafzimmer eine Familie aufnehmen? Null Platz bei den Armen. Frag die Reichen, die mehrere Immobilien haben. Die antworten dir: was verdiene ich dabei?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn genügend Platz ist. Aber wer hat schon soviel Platz um ne Familie aufzunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"würdet ihr eine Flüchtlingsfamilie bei euch zuhause aufnehmen?"

Nein, danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FilipDerBoss 15.12.2015, 18:44

Wie gesagt ich würde keine nehmen

0

Was möchtest Du wissen?