Wie findet ihr das Spiel Black Desert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das max-lvl ist 60 aber ab 50 kommt das erste "Soft-Cap"  (fließend übergehende Obergrenze) also es geht bedeutend schwierger weiter. Das nächste Soft-Cap ist bei lvl 55, ab da kommt man als normaler Spieler eigetnlich kaum noch weiter. Stirbt man einmal verliert man Tage Arbeit also braucht man Cash-Shop Items oder verdammt gute Reflexe falls man hinterrücks angefriffen wird. Demnächst können auch Kopfgelder auf Leute ausgesetzt werden. 

Ein Patch im Juni oder Juli bringt endlich die Charakter-Erweckung. Da bekommt jede Klasse ab level 56 eine zusätzliche Waffe die man hin- und hertauschen kann und sich alle Skills ändern. 

Wenn du dich für eine Klasse entscheidest dolltest du unbedingt googlen ob dir auch ihre erweckte Waffe zusagt. Der Bogenschütze, der ziemlich OP ist, bekommt zB. nur langweilige Dolche. Der Berserker der soziemlich der schwächste von allen ist, bekommt dafür ne Bazooka in die Hand und sieht aus wie Megaman^^ Bis level 56 muss man aber monatelang ordentlich dafür leiden. 

---

edit: Ops, hab aus Versehen zwei Antworten geschrieben, das sollte eigentlich ein Kommentar sein. Das erste mal in fast 6 Jahren das sowas passiert :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie01212
01.05.2016, 19:05

Was hast du denn für eine Klasse und welche gefällt dir am besten

0

Puh also ich hab es seit Tag 1 und merke jetzt ca. dass es langsam anfängt zu nerven. Das liegt aber daran dass ich eher ein Solospieler bin und keine Zeit für Gilde und Co. hab. Alleine hat man es bedeutend schwieriger im Level aufzusteigen und guten Loot zu sammeln, es ist aber nicht unmöglich. Man muss bedenken es ist ein Open-World-Spiel, das heißt es gibt wie bei WoW zB. keine Instanzen. Es ist eine riesige Welt die stetig weiterwächst und Mediah (der nahe Osten im Spiel^^) ist grade frisch dazugekommen. Als nächstes kommt glaube ich schon die schwarze Wüste (Black Desert) wo man Wasser braucht sonst verdurstet man ruckzuck.

Was ich aber sagen wollte, da es keine Instanzen gibt müssen sich alle Spieler auf einem Channel die Mobs teilen. Ist eine Gilde irgendwo am Leveln wirst du mal eben weggekloppt weil es auch Open-PVP gibt. Wenn dich jemand tötet sinkt zwar sein Karma (bei negativem Karma kommt man nicht mehr in die Stadt) aber man kann es relativ schnell wiederherstellen indem man fleißig Mobs tötet. 

Ansonsten ist das Spiel riesig und am Anfang ist man ziemlich verwirrt. Davon brauchst du dich aber nicht abschrecken zu lassen. Das meiste an Ausrüstung kann man beliebig zwischen seinen Charakteren umtauschen so dass der erste Charakter quasi dazu da ist das Spiel kennenzulernen. Falls man mit lvl 50+ feststellt dass einem zB. der krieger nicht zusagt, gibt man die ganzen Klamotten einfach nem Bogenschützen und ist in 1-2 Tagen mit dem auf lvl 50+. Natürlich muss man sein Schwert dann aber verkaufen und nen Bogen besorgen. Den Rest kann aber jeder Char tragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie01212
01.05.2016, 19:02

Danke für die schnelle antwort da schon mehrere Freunde das spiel besitzen werde ich wohl nicht alleine anfangen.

Davor habe ich noch nie so richtig einen MMORPG gespielt ^^

0

Was möchtest Du wissen?