Wie findet ihr das neue Album "folklore" von Taylor Swift?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ich liebe es 76%
Ist ganz in Ordnung 12%
Bin enttäuscht, alles hört sich gleich an 12%

7 Antworten

Ich liebe es

Ich liebe das Album! Ich bin ein Fan von ihr und als das Album raus kam war es nicht unbedingt mein lieblings Album, ich hatte auch etwas ganz anderes erwartet nach Lover. Aber als ich es mir noch einmal angehört habe, habe ich es geliebt. Es hat so tolle Lieder, wie exile, my tears ricochet, hoax, the 1, betty, illicit affairs, seven, epiphany,... Bei mir ist es in den top 3! Ihr Album evermore finde ich auch mega gut! Ich liebe diese Alben und ich finde es so toll, dass sie diese Musikrichtung ausprobiert hat!

Ich liebe es

Ich finde ihre Songtexte sind viel schöner und stechen mehr heraus bei folklore und evermore!

btw: Sie erzählt lauter Geschichten, z.B. ist “last great american dynasty” eine wahre Geschichte über Rebekah Harkness.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich liebe es nicht, finde es nicht ganz in Ordnung und bin auch nicht enttäuscht. Habe beim Reinhören nicht viel erwartet und fand es ein bisschen öde. Mag die Musik von Taylor allerdings generell nicht, weshalb das keine Überraschung war.

Ich liebe es

So viele schöne Lieder sind da drauf.

Meine Leiblingslieder sind:

-The One

-the last great american dynasty

-seven

-betty

-this is me trying.

Die lieder sind etwas ruiger und einfach schön.

Ist ganz in Ordnung

Naja, Corona-Album halt ^^

Gibt aber auch echt schöne Lieder wie "Exile" , "August", "Invisible String" oder "The Lakes"

Aber man merkt halt deutlich den Umstand unter dem es entstanden ist.

Was möchtest Du wissen?