Wie findet ihr das Deep Web und was habt ihr dort so getrieben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solltest du dich ins Dark Web begeben, dann lass die Finger von Seiten wie Facebook, Twitter, Reddit. Diese Domains werden benutzt um dort illegale Inhalte hochzuladen. Kinderpornografie etc. Und bestell besser nichts dort. Du weißt nie wer dahinter steckt

Ich habe da mal reingeschaut und hauptsaechlich Grass gesehen. So interessant wars nicht.

Nee mach das nicht das ist zu gefährlich. Ich habe gehört, wenn man ein paar falsche Einstellung macht sieht man Sachen, die man nicht sehen will und einen verfolgen können. Deshalb mach das net.

Ist nicht zu scherzen. Hauptsächlich treiben dort Pädophile ihr Unwesen als auch Menschenhändler und Drogenhändler. Naja, bei manchen Seiten gibt's auch Video's wo Menschen sich verstümmeln oder andere Umbringen. Schön ist es nicht! Mehr Krankhaft und Psychopathisch. Man gucke es sich einmal an, danach nie wieder.

also hast dus dir schon mal angeschaut?!

0

jetzt mach nicht so als wäre das, dass einzige das man da finden kann.

Das Deepweb wurde dafür gegründet das jedmer im internet sagen / machen kann was er will. Das auch ein paar Psychos dabei sind ist ja klar.

1

Ja. Bzw. mit 3 anderen. Nichts davon haben wir uns angeschaut. Aber die Foren... Bäh.

1
@Numinos2

Numinos2, meistens sind da 90% der Threads trolls.

So etwas wie einen echten Menschenhändler findet man da aber ohne Ahnung sowieso nicht, da die keine Seite hosten sondern das eher privat machen. Da brauchst du PGP und die richtigen Kontakte. ^^

1

Natürlich. Dort findest du die Kontakte und Andeutungen welche zu finden. Aber diese "Geheimen" Sachen die ich dort gefunden habe...mehrere Webseiten erzählen unter dem gleichen Thema etwas anderes.

1

Haha, nein. Als ich das mit meinen Freunden angeschaut habe... nun ja... man fühlt sich wie in einem Film weil alles so ungewöhnlich ist.

1

Das Deep Web ist nichts anderes als Seiten die nicht über Suchmachinen auffindbar sind, das ist auch der Mitgliederbereich auf Gutefrage, oder jeder sonstige Mitgliederbereich.

Du meinst wohl eher das DarkNet.

ja, berichte mal davon bitte.

0
@DocOmniscient

Ich war nicht oft drin, aber es ist nicht so wie viele glauben. Meine Erfahrungen habe ich aus dem Tor-Netzwerk, ich würde sagen das ist das bekannteste "Darknet"

Man braucht für jede Seite auf die man möchte auch die Adresse, die muss man sich also erstmal selbst suchen, und man muss sich auch meist auf den Seiten regestrieren, also wird man eher weniger versehntlich über eine Kinderporno oder Drogenmarkt Seite fallen.

Es ist im Grunde wie das normale Internet, nur dass es eben noch anonymer und rechtsfreier ist, aber es ist nicht so, dass wenn man es betritt, von irgendjemanden gehackt wird der dir dann einen Auftragsmörder auf den Hals hetzt, das sind nur irgendwelche Horrorgeschichten.

Auf wirklich fragwürdigen Seiten habe ich mich aber nie herumgetrieben. Es ist aber auch nicht so dass es im normalen Internet solche Seiten garnicht gäbe.

Sieh das Darknet einfach als Netzwerk an, das anonymer als das herkömmliche Netz ist. Das kann für schlechte, aber auch für gute Sachen benutzt werden. So können sich zum Beispiel Journalisten aus Ländern mit nur eingeschränkter Meinungsfreiheit im Darknet austauschen.


3

Was gibts da zu sehen? Alles ... Lohnt es sich? Für mich nicht ... ist wohl bei jedem anders je nach dem was man sucht.

Den Tor browser mal herunterzuladen und in ein paar foren zu schauen schadet ja nicht.

Alles im einen gibt es wirklich alles was man so darüber sagt aber wenn man nicht die richtigen leute kennt ist es schwer zu finden nachdem man sucht.

naja, jetzt kenn ich ja dich.

0

sehr gefährlich, wenn man zu weit reingeht

Lohnt sich nicht ausser man will was bestimmtes

Was möchtest Du wissen?