Wie findet ihr Berner Sennenhunde?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich finde den Berner einen super tollen Hund, wollte auch immer einen. Nachdem ich mich gut erkundigt hatte über die Rasse, wollte ich keinen mehr.

Lebenserwartung oft nicht mal bis 8 Jahre, sehr empfindlich auf Krebserkrankungen und viele Gelenksprobleme. 

Ich wollte keinen Hund bei dem ich damit rechnen muß, das er nicht mal 8 Jahre alt wird. Etwas länger will ich meinen Hund schon behalten, meine Westidame war 15,5 Jahre als sie starb.

Deshalb habe ich mich zu LH Collie entschlossen, dessen Lebenserwartung bei 14 Jahren liegt und die kaum genetische Probleme aufweisen.

Der Appenzeller Sennenhund wäre vielleicht eine Option für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde sie schön und imposant. Allerdings haben sie keine allzugroße Lebenserwartung und sind sehr anfällig für Tumorerkrankungen.

Der Körperbau wurde mittlerweile schon recht "verzüchtet"......sehr schwere Hunde, die sich auch schon mal die Beine brechen, wenn sie springen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Berner Sennenhunde total gerne. Es sind tolle Hunde mit starker Intelligenz und einem einzigartigen Charakter. Leider sind die meisten stark überzüchtet. Ich hätte gerne einen, würde mir dann aber keinen reinrassigen holen sondern einen wo eine gesunde Rasse mit hoher Lebenserwartung mit drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag diese Tiere, wie fast jede andere Rasse, unwahrscheinlich gerne.

Jedoch habe ich für mich entschlossen, diese Züchtung nicht weiter zu unterstützen, denn die Lebenserwartung liegt bei gerade mal 9 Jahren. Diese Tiere sind stark vorbelastet in Sachen Nieren- und Gelenkprobleme.

Bei einem Zwergspitz würde ich direkt von Qualzucht reden, bei Berner Sennenhunden geht es auch ganz stark in die Richtung, Tendenz steigend.

Allgemein sollte man Abstand von überzüchteten Tieren halten. Das ist weder natürlich, gesund noch angenehm für das Tier. So schön es auch sein mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe sennenhunde allgemein ich habe selbst zwei und ich liebe ihre Zeichnung  ich habe einen entlebucher sennenhund und einen großen Schweizer sennenhund und die alle haben so eine tolle ruhige Art bloß bei Bernersennenhunde heißt es oft das sie einen sehr großen dick Kopf haben. 😍 :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde Bernersennenhunde Klasse! Sowohl vom Aussehen her als auch vom Charakter :) Man muss sie nur richtig bewegen und ernähren, sonst sind Knochenschäden vorprogrammiert... Und unbedingt bei einem geprüften und seriösen Züchter kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher dass es wichtig ist wie andere diese hundeart finden wenn du mal so einen haben willst? Wären dan Info's etc nicht besser als die subjektive Meinung von Fremden Leuten? Manche mögen Hunde, manche nicht. Manche mögen kleine Hunde, manche große. Die Frage macht so absolut keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Washburn
26.10.2015, 15:57

Hab mich schon informiert

0

meine schwester hatte mal einen.

man muss sich aber sehr sicher sein, dass man so einem huetehund auch gerecht werden kann...

dieser bernersennen hund wurde naemlich nicht richtig gehalten, zum schluss trieb er beim spazieren gehne immer enkelkinde und grossmuetter zusammen -durch hackenbeissen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tolle, schöne Hunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Dad einer Freuindin hat immers chon welche.. (ich kenn sie , seit ich 17 bin.. jetzt 43).

Sie brauchen Beschäftigung, auch wohl ne starke Hand.. sind tolle Hunde, sehr agil, sehr menschbezogen.. ich find sie klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
26.10.2015, 15:57

Keine "starke Hand", nur Konsequenz. Es sind eben Hütehunde, die nicht ganz superleicht zu erziehen sind.

1

Toll!! Hatte mal einen. Der mochte aber keinen fremden Männer:(

Hab ich wohl falsch erzogen;)

LG

Edgar


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die 2 ha zur Verfügung stehen ist das toll , im 8.Stock ist das Quälerei .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
26.10.2015, 16:14

Ein großes Grundstück braucht der Hund nicht. Er braucht Auslauf, Auslauf, Auslauf. Allerdings im 8. Stock wird sich die Hüfte bald verabschieden....

4
Kommentar von bearlii
26.10.2015, 16:22

Allerdings muss ich Kuestenflieger recht geben. Berner Sennenhunde sind Wachhunde. Das ist ein Instinkt den sie ausleben. Dann ist das im 8. Stock eine Quälerei.

3

Was möchtest Du wissen?