Wie findet ihr Auto-Tune-Effekte?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Mag ich nicht 42%
Neutral 25%
Kann ich nicht ausstehen 17%
Sonstiges 17%
Total cool 0%
Gut 0%
Verstehe immer noch nicht worum es geht 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mag ich nicht

Hallo,

beim Sprechgesang wird Auto-Tune meistens als deutlich hörbarer Effekt genutzt und nicht, wie ursprünglich vorgesehen als klanglich neutrale Tonhöhenkorrektur. Im Rap kommt es meistens auch nicht so sehr darauf an einen Ton genau zu treffen. Bei Sing-Sang wird das wesentlich öfter so eingesetzt, dass man sich fragen könnte ob das Gehörte auch das Vermögen des Künstlers widerspiegelt.

Wenn ich es nicht höre kann ich damit leben. Wenn ich einen anonsten guten Take habe und da etwas ein wenig gerichtet werden muss, finde ich das auch ok. Wobei ich in der Regel der Meinung bin, dass eine gute Performance vor technischen Aspekten kommt.

Als deutlich hörbaren Effekt kann ich Auto-Tune nicht ausstehen.

Sonstiges

Autotune ist ja im grunde genommen nichts anderes als mittels eq('s) eine stimme zu verändern, und hat somit unendlich viel möglichkeiten. somit kann sich autotune sehr gut, aber auch sehr schlecht anhören, wobei hier natürlich der persönliche geschmack im vordergrund steht.

Mag ich nicht

Bei Cher war es noch halbwegs cool. Danach hat es jeder verwendet...

Woher ich das weiß:Hobby – In Bands seit ca. 20 Jahren

Wo denn? Bei "Believe"?

0
@ranger1111

Bei Cher war es halt noch ein recht neuer Stil, den Autotune so übertrieben einzusetzen. Aber danach hat es jeder nachgemacht. Und heute nutzt es jeder, der nicht singen kann, aber eine CD aufnehmen will.

0
Kann ich nicht ausstehen

Sowas benutzen nur Musiker die selbst keine schöne Stimme haben.

Was möchtest Du wissen?