Wie findest du Ultras,Hooligans?

8 Antworten

Da die Hools die Erben der Bootboys und somit einmal schwer von den Skinheads abzutrennen waren kenne ich noch einige Skinheads die man als Hools bezeichnen könnte, allerdings sind sie wohl smarter als die meisten Hools. Alle sind gechillt und vor allem keine rechten Idioten. Alleine dass viele Hools heute rechts bis rechtsextrem sind lässt mich den Kopfschütteln, gingen sie doch aus den Rude Boys hervor, auch viele Skinheads waren gerade in den 60er noch aktiv im Stadion. Die heutigen Hools finde ich zum Großteil lächerlich außer sie sind 1. "unpolitisch", 2. kennen Grenzen, 3. hauen nicht jedem aufs Maul.

Mit Ultras habe ich wenig Kontakt höchstens zu den Ultrash aus Babelsberg wo ich ein paar kenne, die alle korrekt sind auch wenn ich diese Faszination für Fußball wohl nie nachvollziehen können werde. Aber muss ich ja auch nicht, solange sie nicht rechtsextrem sind oder Faschos und Boneheads in ihren Reihen akzeptieren, kann ich mir vorstellen, dass sie ein wichtiger Teil der Fankultur sein können.

Also Kurzfassung: Wären die Hools wie früher fände ich es super, heute is es meist sehr lächerlich.

Ultras sind wichtiger Teil der Vereine wenn sie sich von dummen rechtsextremen fern halten können.

Die Stimmung der Ultras ist Geschmackssache. Ich höre gerne die Geräusche vom Platz, was aber dank der Lautstärkekulisse, vor allem ultrasbedingt, kaum möglich ist. Schmähgesänge, Beleidigungen oder ständiges Auspfeifen des Gegners usw. sind dann noch mal weitere negative Auswüchse. Pyrotechnik ist auch so ne Sache. Die Typen können einfach nicht die Finger davon lassen, obwohl schon oft genug etwas passiert ist.

Hooligans finde ich einfach nur gefährlich und mir fällt nichts positives dazu ein. Selbst wenn die nur sich gegenseitig prügeln, finde ich es einfach nur asozial. Würden die sich wie in Fightclub in ner gemieteten Halle treffen, abgeschottet von den normalen Menschen, dann hätte ich nichts dagegen, wenn sie sich gegenseitig zu Brei hauen.

Ich glaub die meisten Ultras würden es ablehnen mit Hooligans in einen Topf geworfen zu werden...

Von Hooligans halt ich garnix.

Ultras ist bei mir gemischt einerseits sorgen sie für die ganz spezielle Stimmung und Atmosphäre im Stadion anderseits nerven mich einige dinge zb diese gewisse passive Aggressivität und Pyro im Stadion find ich auch nicht toll

Pyro gehört dazu zu den Ultras generell wie Choreografien,spruchbänder natürlich ist a gewisse Aggression dabei aber das ist halt Ultras und kenne sogar selbst welche

0
@Ultrasboy20

Rechtsbruch gehört dazu, aha.

Wundert dich wirklich noch eine ablehnende Haltung?

1

Sind mir relativ egal. Hab ich nix mit zu tun und Fußball interessiert mich nicht.

Schau in deiner Unterhose ---- da sind Ableger ---

Was ist los mit dir?

3

Was möchtest Du wissen?