wie finden es frauen wenn man ein WENN DU MAGST zu der frage hinzufügst?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke nicht, dass es da eine unterschiedliche Auffassung gibt bei Mann und Frau. ''Kommst du mit?'' ist direkter und zeigt, dass man den 'Gefragten' dabei haben will bzw. dass es kein Problem darstellt, wenn man vom 'Gefragten' begleitet wird. ''Du kannst mitkommen, wenn du willst'' ist genau betrachtet keine Frage. Man will die Person nicht unbedingt dabei haben, es macht ihm/ihr aber auch nichts aus (könnte es aber).

Das kommt darauf an, was man erreichen will:

.) "kommst du mit" ist eher ein Vorschlag .) "du kannst mitkommen wenn du willst" signalisiert, dass der oder die Gefragte geduldet wäre

Es gibt da sehr viele Abstufungen, und es kommt immer auch auf den Zusammenhang an. Immer überlegen: was willst Du erreichen und wie müsste man Dich fragen, um es bei Dir zu erreichen?

Es wäre doch umgekehrt genauso, also wenn eine Frau einen Mann frägt : "Kommst du mit?" klingt eher so, als ob die Frau möchte, dass er mitkommt.........

Das hängt von der Situation ab und davon, wie beide zueinander stehen. Generell würde ich aber auf folgende Interpretationen tippen:

"Kommst du mit?" drückt aus, dass er sich wünscht, dass sie mitkommt.

"... wenn du willst" drückt aus, dass es ihm egal ist, ob sie mitkommt.

Diesen Unterschied nimmt aber nicht jeder wahr - auch nicht jede Frau - und so viel Wert würde ich auf irgendwelche Formulierungen nicht legen. Wenn du ihr gegenüberstehst, ist doch viel wichtiger, dass du mit Mimik und Tonlage ausdrückst, dass du sie gern dabeihast.

Das kann man mal hinzufügen - wenn es passt. Aber bitte nicht übertreiben - dann wirkt es nicht mehr !

"Kommst du mit?" klingt für mich mehr interessiert. Das "Du kannst mitkommen" empfinde ich immer als "wenns sein muss" oder "mir egal" Also fordere sie einfach auf mit zu kommen :)

einfach ist immer besser wie kompliziert.

bleib einfach du selbst, beim fragen, sprechen, atmen, flirten...

es gibt so viele wunderbare flirtfilme... (hitch:)

meine eigene erfahrung war meist so, bin ich gut drauf und gesprächig dann war es ein schönes kennenlernen. habe ich zu viel nachgedacht gings meist in die hose.

Kommst du mit ? - Ich würde mich freuen, wenn du mitkommen würdest. - Es wäre schön, wenn du mitkommen würdest. Dies oder so ähnlich wäre für mich in Ordnung.

Kannst ja mitkommen, wenn du willst. Das klingt für mich so, als wenn man nicht unbedingt darauf Wert legt, dass diese Persone mit kommt. Aber wenn sie meinst, na ja, ist es auch in Ordnung.

"Kommst du mit?" klingt bei Weitem selbstbewusster. Wenn du das "wenn du willst" hinzufügst, untergibst du dich ja förmlich der Frau. Frauen wollen einen starken Mann an ihrer Seite... denk ich mal als Kerl :D

Ja, genau......

bla...

bla...

alle Frauen sind gleich....

alle Männer sind gleich.....

0

naja man kann niemanden verallgemeinern, manche sehens wohl so, anders anders

Was möchtest Du wissen?