Wie finde ich raus, wer eine Zwangsversteigerung angeschoben hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gericht gibt Ihnen im Vorfeld der ZV freimütig Auskunft über die betreibende Gläubigerin und nennt Ihnen auch den Ansprechpartner mit Telefonnummer bei der Bank! Auf dem ZV-Portal Ihres Amtsgerichtes wird das aber auch veröffentlicht!

Das sieht dann z.B. so aus:

0041 K 0055/ 2009 (letzte Aktualisierung: 07-07-2010 13:57) Art der Versteigerung: Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung Grundbuch: Gleuel Blatt 891 Objekt/Lage: Garage, Einfamilienhaus: Ursfelder Straße 31, 50354 Hürth, Gleuel Beschreibung: Wohnhaus, Juni 1957 genehmigt und wahrscheinlich in 1958 fertig gestellt. 2003 ist ein nicht unerheblicher Umbau und eine Modernisierung des Gebäudes erfolgt. Das Gebäude hat ein Erdgeschoss als Vollgeschoss und ein ausgebautes Dachgeschoss. Lediglich der geringe Spitzbodenbereich, erreichbar durch eine Einschubtreppe, ist nicht ausgebaut. Wohnfläche rd 135 m² Die Garage ist im rückwärtigen Teil des Grundstücks errichtet.

Betreibender Gläubiger: 0221-226-5512 Verkehrswert in €: 252.000,00 EUR Termin: Dienstag, 16. November 2010, 10:30 Uhr Ort der Versteigerung: Amtsgericht Brühl, Balthasar-Neumann-Platz 3, Erdgeschoß, Saal 8 Gericht: Internetseite des Gerichtes GeoServer: Karten, Luftbilder GoogleMaps: Karten, Luftbilder


amtliche Bekanntmachung: amtliche_Bekanntmachung.pdf

ratzenlady 04.11.2010, 19:46

Danke erstmal!!!

Aber so langsam halte ich mich selbst für bescheuert... da steht nichts! Nicht mal eine Nummer des Gläubigers (wie in Deinem Bsp.). Einfach nichts.

Die Versteigerung ist in Hessen, Amtsgericht Frankenberg (Eder). Falls man mal gucken mag. In der Bekanntmachung steht einfach nichts drin... :-(

0
OnkelBerni 04.11.2010, 19:48

Richtig.

Ich meine, es steht auch im Gutachten, das vor jeder ZV angefertigt werden muss.

Und das Gutachten sollte man IMMER genau lesen, bevor man ersteigert !

0
schelm1 04.11.2010, 19:53
@OnkelBerni

Das Gutachten gibt dazu leider nichts her, aber der Rechtspfleger beim ZV-Gericht erteilt die Auskunft aus der Akte. Manche AGe sind EDV-Technisch halt "noch ein wenig hinter dem Mond"!

0

die betreibende Gläubigerin wird immer im Aushang des Amtsgericht mit Adresse ,Telefonnummer ,Aktenzeichen ausgewiesen

Smurfiboy 04.11.2010, 19:22

und sollten es mehrere sein dann macht das also ein verwalter so viel zum blödsinn...

0
doka12 04.11.2010, 19:30
@Smurfiboy

es betreibt immer erstmal nur ein Gläubiger die zv die anderen treten dann bei,wär dann Geld bekommt bestimmt die rangfolge.In den seltens Fälle einer zv ist auch ein Zwangsverwalter ein geschaltet,der hat nichts mit den Verkauf zutuen ,sondern muss (wie der Name schon sagt) das Objekt verwalten d.h .:vermieten instandsetzen etc... und das kostet erstmal den Gläubiger,deswegen wird die Verwaltung meistens nur an Mietobjekten angewanldet,da sich für Einfamilienhäuser nicht lohnt

0
ratzenlady 04.11.2010, 19:22

Also bei der im Justizportal veröffentlichen "amtlichen Bekanntmachung" steht kein Gläubiger, da hab ich schon geguckt. Und das ist der Scan des amtlichen Aushangs, so wie das aussieht... aber danke!

0
ratzenlady 04.11.2010, 19:38
@doka12

Dein Link ist irgendwie kaputt... wollte auch einen einfügen, ging nicht.

0
ratzenlady 04.11.2010, 19:41
@doka12

Der Link geht leider nicht.

Vielleicht magst Du Dir mal die Mühe machen und im Portal in Hessen das Amtsgericht Frankenberg(Eder) aufrufen. In deren Bekanntmachungen steht nix... :-(

Oder ich habe echt Tomaten auf den Augen...

0
doka12 04.11.2010, 19:48
@ratzenlady

also in Nrw werden die betreibende Gläubiger angegeben,scheinbar in Hessen nicht,dann musst du direkt beim Amtsgricht nachfragen,die werden dir Auskumpft geben

0
ratzenlady 04.11.2010, 19:51
@doka12

DANKE!

Ich hab wirklich an meinem Verstand gezweifelt.

Das war ja eigentlich auch die Frage: Darf mir das Amtsgericht diese Info am Telefon geben.

Aber das klingt ja grade nach einem "Ja", da bin ich ja beruhigt. (Auch nach dem Termin, ob es versteigert wurde???).

Danke!

0
doka12 04.11.2010, 20:00
@ratzenlady

das hat mir keine Ruhe gelassen, du musst nicht öffentliche Bekanntmachung ,sondern das Aktenzeichen anklicken

0
ratzenlady 04.11.2010, 20:38
@doka12

Dann komme ich in die Detailansicht, ich weiß. Aber leider leider leider steht dort der Gläubiger auch nicht (jedenfalls beim Frankeberger AG nicht)...

Werde morgen einfach anrufen, mal sehen, was die mir erzählen oder eben nicht. Ich kann ja nur schlauer werden ;-)

0

zwangsversteigerung kommt von den gläubigern meist im verbund da gibts nur den verwalter

und der lässt nicht mit sich reden....

ansonsten steht unter verwandten fragen fast das gleiche also da guggen

doka12 04.11.2010, 19:20

so ein Blödsinn

0

Bitte sei mir nicht böse, aber auf diese Frage will ich gar nicht antworten!

Ich finde, so eine Immobilie sollte man sich gar nicht kaufen! Auf dem Leid einer anderen Familie kann man sich keine positive und glückliche Zukunft aufbauen ... für die Leute bricht eine Welt zusammen! Wenn´s regulär nicht möglich ist, lass´ es lieber sein und warte ab, bis die Zeit reif ist! Wenn sich da einer die Hände reibt, dann doch wieder nur die Banken; die wollen eh´ nur unser Bestes: unser Geld!!! GIER!!!

Was möchtest Du wissen?