Wie finde ich raus, wer eine Zwangsversteigerung angeschoben hat?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gericht gibt Ihnen im Vorfeld der ZV freimütig Auskunft über die betreibende Gläubigerin und nennt Ihnen auch den Ansprechpartner mit Telefonnummer bei der Bank! Auf dem ZV-Portal Ihres Amtsgerichtes wird das aber auch veröffentlicht!

Das sieht dann z.B. so aus:

0041 K 0055/ 2009 (letzte Aktualisierung: 07-07-2010 13:57) Art der Versteigerung: Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung Grundbuch: Gleuel Blatt 891 Objekt/Lage: Garage, Einfamilienhaus: Ursfelder Straße 31, 50354 Hürth, Gleuel Beschreibung: Wohnhaus, Juni 1957 genehmigt und wahrscheinlich in 1958 fertig gestellt. 2003 ist ein nicht unerheblicher Umbau und eine Modernisierung des Gebäudes erfolgt. Das Gebäude hat ein Erdgeschoss als Vollgeschoss und ein ausgebautes Dachgeschoss. Lediglich der geringe Spitzbodenbereich, erreichbar durch eine Einschubtreppe, ist nicht ausgebaut. Wohnfläche rd 135 m² Die Garage ist im rückwärtigen Teil des Grundstücks errichtet.

Betreibender Gläubiger: 0221-226-5512 Verkehrswert in €: 252.000,00 EUR Termin: Dienstag, 16. November 2010, 10:30 Uhr Ort der Versteigerung: Amtsgericht Brühl, Balthasar-Neumann-Platz 3, Erdgeschoß, Saal 8 Gericht: Internetseite des Gerichtes GeoServer: Karten, Luftbilder GoogleMaps: Karten, Luftbilder


amtliche Bekanntmachung: amtliche_Bekanntmachung.pdf

Danke erstmal!!!

Aber so langsam halte ich mich selbst für bescheuert... da steht nichts! Nicht mal eine Nummer des Gläubigers (wie in Deinem Bsp.). Einfach nichts.

Die Versteigerung ist in Hessen, Amtsgericht Frankenberg (Eder). Falls man mal gucken mag. In der Bekanntmachung steht einfach nichts drin... :-(

0

Richtig.

Ich meine, es steht auch im Gutachten, das vor jeder ZV angefertigt werden muss.

Und das Gutachten sollte man IMMER genau lesen, bevor man ersteigert !

0
@OnkelBerni

Das Gutachten gibt dazu leider nichts her, aber der Rechtspfleger beim ZV-Gericht erteilt die Auskunft aus der Akte. Manche AGe sind EDV-Technisch halt "noch ein wenig hinter dem Mond"!

0

Was möchtest Du wissen?