Wie finde ich raus ob ich eine Sozialversicherungsnummer habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst deine Sozialversicherungsnummer  bei der  Deutschen Rentenversicherung,  telefonisch unter 0800 1000 4800 erfragen. (Mo – Do, 7:30 bis 19:30, Fr bis 15:30).

Wenn du schon einmal versicherungspflichtig gearbeitet hast, hast du auch eine Sozialversicherungsnummer. Die bleibt dir das ganze Leben lang erhalten. Sie enthält dein Geburtsdatum und deinen Anfangsbuchstaben. Vielleicht findest du da ja was.

Du hast doch sicherlich mal eine Ausbildung gemacht!! Dann wirst Du automatisch beim Rentenversicherungsträger angemeldet und erhälst auch einen SVN-Ausweis. Erkundige Dich also entweder bei Deinem Ausbilder oder direkt bei der Rentenversicherung. Die Rentenversicherungsnummer sagt bei den ersten drei Ziffern aus, ob männlich oder weiblich, dann folgt der Anfangsbuchstabe von Deinem Namen, dann Dein Geburtdatum und anschließend noch einmal drei Ziffern!

Hab ich überhaupt eine SVN?

Wahrscheinlich nicht, wenn du nie angestellt warst.

Als Privatversicherter wende dich direkt an die DRV.

Wenn du noch alte Gehaltsabrechnung hast, kannst du die SV Nummer dort sehen oder du rufst bei deiner Krankenkasse an.

hast du die Frage überhaupt gelesen???!!!!

1

Wenn du noch alte Gehaltsabrechnung hast

Selbständige beziehen kein Gehalt (Ausnahme: beherrschende Geschäftsführer Gesellschafter. Die sind aber nicht versicherungspflichtig).

oder du rufst bei deiner Krankenkasse an.

Er war/ist privat krankenversichert. Die PKV braucht keine SV-Nummer von ihm und hat auch keine.

2
@kevin1905

Es ist aber eher selten, dass jemand ohne jede Ausbildung selbständig wird.

0
@DerHans

das ist ehe die Regel, dass Leute ohne Ausbildung selbständig werden! Die ganzen rumänische Metall Schrott Sammler die jodelnd durch die Straße cruisen haben 100%ig keine Ausbildung und von den gibt es sehr sehr viele. Das nur als Beispiel.

0

Selbstverständlich, denn jeder Mensch hat eine SVN !

Was möchtest Du wissen?