Wie finde ich nochmal heraus, wie alt meine Autoreifen sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das erkennst du an der DOT - Nummer!

Die DOT-Nummer ist eine heute vier-(früher dreistellige) Zahl, die das Herstellungsdatum von Reifen angibt.

DOT - bedeutet "Department of Transportation" (US-Verkehrsministerium).

Zuerst kommt die Kennzeichnung DOT gefolgt von einer Buchstaben-Zahlen-Kombination. Danach folgen 4 Ziffern. Die beiden ersten Ziffern stehen für die Kalenderwoche, die letzten beiden für das Herstellungsjahr.

z.B. = 1311  -  das bedeutet, der Reifen wurde in der 13.Kalenderwoche des Jahres 2011 hergestellt.

Die vollständige DOT-Kennzeichnung befindet sich in der Regel nur auf einer Reifenseite. Bei einem Satz montierter laufrichtungsgebundenen Reifen ist somit das Herstellungsjahr 2x auf der Fahrzeuginnen- und 2x auf der Fahrzeugaußenseite.

auf den reifen ist eine nummer z.b " DOT 2709".....das bedeutet der reifen wuirde in der 27ten Kalenderwoche im Jahr 2009 hergestellt ;)

Auf der Reifenflanke befindet sich eine Einprägung in einem ovalen Feld. Z.B 3509, das heißt der Reifen wurde in der 35.Kalenderwoche 2009 produziert. Empfohlenes maximales Alter ca. 6-8 Jahre (Winterreifen 6 Jahre), bei erhöhtem Verschleiß natürlich früher.

Was möchtest Du wissen?