Wie finde ich meinen Traumberuf bzw. könnt ihr mir was empfehlen oder sagen wie ihr euren gefunden habt?

7 Antworten

Es ist zwar schön, dass Du jetzt schon recht genaue Vorstellungen hast, was Du mal arbeiten willst. Trotzdem solltest Du Dich jetzt noch nicht so genau festlegen, denn möglicherweise findest Du noch etwas ganz anderes, was Dir zusagt.

Im Augenblick ist es sehr wichtig, dass Du ein möglichst gutes Abitur schaffst, denn dann stehen Dir alle Türen offen. Dann kannst Du es Dir aussuchen und musst nicht nehmen, was noch übrig ist.

Ob Du jetzt in den medizinischen Bereich gehst oder eher in die Rechtswissenschaften ,spielt keine Rolle, wenn Du ein gutes Abitur hast. Möglich, dass Dir in 2 Jahren noch ein ganz anderer Beruf zusagt.

Natürlich ist das Geld wichtig, aber Du solltest nicht nur auf das Geld sehen. Es bringt Dir nichts, wenn Du zwar gut verdienst, aber jeden Tag unglücklich bist, wenn Du zur ARbeit gehst.

Hi,

Mir geht es darum das ich später mal diesen Beruf lieben will aber auch genügend Geld verdienen werde.

"Genügend" Geld ist immer eine sehr subjektive Definition - für manchen sind das 1500 Euro netto, für einen anderen erst 5000 Euro +...

Es macht aber auf jeden Fall Sinn, einen Beruf auszuüben, den man mag und mit dem man sich identifizieren kann.
Wie findet man seinen Traumberuf und wie habt ihr euren gefunden?

Allgemein: man muss ausprobieren, seine Stärken und Schwächen kennen lernen und sich verschiedene Berufe ausprobieren. Selbst wenn einen etwas überhaupt nicht gefällt, hilft das für die weitere Orientierung ungemein.

Beispiel: ich bin nach dem Abitur über ein FSJ zum Rettungsdienst gekommen - und dabei geblieben.

Habt ihr Pros und Kontras für den Beruf Ärztin und Anwältin?

Ich denke, es hilft dir mehr, wenn ich die negativen Seiten beleuchte - für die positive Seite hast Du sicher schon genügend Argumente.

Beide Berufe setzen ein gutes bis sehr gutes Abitur und ein Studium voraus. Die Konkurrenz um die Studienplätze ist - gerade bei Medizin - riesig. Man hat in beiden Berufen nicht unbedingt immer mit "angenehmen" Menschen zu tun. Stressig sind beide Berufe. Bürokratisch ebenfalls.

Und leider kommt irgendwann die Ernüchterung, dass man den Menschen nicht so helfen kann, wie man es gerne würde...

LG

Vielen Dank ^^ Ja ich glaube ich werde es mir jetzt erstmal als Ziel setzen so ein gutes Abitur wie möglich zu bekommen und mich besser kennen zu lernen ^^ Vielen Dank

1

Tu das, was dir leicht fällt - nicht unbedingt das, wovon du träumst. Ist aber nicht so leicht, das heraus zu finden. Finde das heraus! Leider ist das oftmals etwas, über das wir gar nicht nachdenken - und deswegen irgendwie "unsichtbar".

Einstein liebte das Geigenspiel - aber berühmt (Nobelpreis und so) wurde er dadurch nicht.

Der Flugkapitän, der zum 3200. Mal Palma de Mallorca anfliegt, kriegt auch keine Hochgefühle mehr dabei. Er macht es einfach und es fällt ihm leicht.

Traumberuf Anwältin

Hallo :)

  1. mein Traumberuf war schon immer Anwältin. Ich bin gut in der Schule (1,5) und ich wollte mal fragen, welchen Abi-Durchschnitt man haben muss, um an einer sehr guten Uni angenommen zu werden.

  2. Außerdem würde mich die Frage interessieren wie viel Anwälte verdienen. Ich weiß dass es davon abhängt ob es ein guter oder ein schlechter Anwalt ist, aber nur mal ganz ungefähr, wie viel verdient ein guter Anwalt und wie viel ein Normaler/Durchschnittlicher.

  3. Frage an die, die Jura studiert haben; ist das Studium so unmöglich wie man immer hört, muss man die ganzen gesetze auswendig lernen usw.?

Vielen Dank im Voraus MfG Mirabella :)

...zur Frage

Warum sagen alle man soll seinen Traumberuf erlernen?

Was wenn man von seinem Traumberuf gar nicht leben kann? Z.b. Musik machen? Ich weiss es ist nicht ganz unwichtig, dass man seinen Beruf mag. Aber Spass am Beruf alleine zahlt ja keine Rechnungen. Also was tut jemand der zwar einen Traumberuf hat, aber davon nicht, oder nur schwer leben kann? Was macht man in dem Falle?

...zur Frage

Geld online verdienen um zu leben?

Hallo

Kann man sich im Internet/Online genügend Geld verdienen, damit es "locker" reicht zum leben.
Wenn ja, habt ihr welche Tipps?

...zur Frage

Ich brauche ein Beruf wo man viel Geld verdienen kann 2000 Euro oder mehr. Welche Berufe sind es?

...zur Frage

Kennt ihr gute Alternativen zu Architekt als Beruf?

Hallo, mein absoluter Traumberuf ist schon lange mein Traumberuf, aber der Jobmarkt ist scheinbar so schlecht das es sich nicht für mich lohnt Architektur zu studieren was ziemlich schwer werden kann weil ich nur ein Realschulabschluss mit schlechten Noten habe, gibt es so ähnliche Berufe möglichst ohne Studium, muss aber nicht, ich würde sehr gerne sowas wie Häuser, Spielplätze, Einkaufsläden, Wohnungen, Möbel, Verpackungen, etc ausdenken und planen. GIbt es noch andere Berufe wo man sowas machen kann? Wenn welche?

...zur Frage

Traumberuf reicht nicht zum leben?

Hat das Problem hier jemand auch? Dass euer Traumberuf eigentlich kaum zum Leben reichen würde? Berufe wie Künstler, Schauspieler, Musiker? Oder auch andere Berufe die schlecht bezahlt sind. Wenn ja, wie kommt man damit klar, dass man wohl ein Beruf erlernen muss den einem nicht wirklich gefällt? Geld braucht man nunmal zum leben, und da ich kein Idealist bin, weiss ich, dass am Existenzminimum zu leben nicht allzu toll ist. Aber wie schwierig ist es in einem Beruf zu arbeiten, denn man eigentlich gar nicht mag? Für as habt ihr euch entschieden? Den schlecht bezahlten Truamberuf oder doch etwasg utbezahltes, auch wenn ihr es gar nicht mögt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?