Wie finde ich in meiner Situation eine Wohnung?

4 Antworten

Mein Tipp: Du musst den Schufaeintrag weg kriegen. Und das sollte kein Problem sein. Setz ein Schreiben mit der freundlichen Bitte auf, dass zu löschen bis (Datum + 14 Tage). Erkläre, dass Du zu Vertragsschluss 2 Jahre alt warst, und Dir der Vertrag nicht zugeordnet werden darf. Lege eine Kopie Deines Ausweises/Geburtsurkunde bei. Sollte klappen. Wenn die Schufa trotzdem bockig ist, nimm einen Anwalt. Kostet 180 Euro die Erstberatung. Viel Glück bei der Wohnungssuche ... !!! :-)

Und an wen schicke ich diesen Brief? 

An die Schufa Auskunft? 

0
@Isabella324

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden

Die Adresse aus dem Impressum ist immer die gerichtsfähige Adresse ... :-) ... Viel Erfolg!

0

Bleib zuhause, ganz ehrlich. Wenn du eh ne Ausbildung neben dem Kind machst ( gut so!), dann muss dir  wer  unter die Arme greifen.

Da bin ich ganz anderer Meinung. Für einKind ist es sehr schön, auch andere "Mütter" zu haben und vielleicht sogar andere Kinder. Ich habe, als mein Sohn klein war, hier im Haus immer 2 - 3 Mieter gehabt. er hat immer davon profitiert.

Ich habe auch - fast - nie schlechte Erfahrungen gemacht. Besonders eine Erzieherin (Steffi) hat sich super mit meinem Sohn verstanden. das nur mal dazu. Ein Zimmer in einer WG ist meist sehr günstig und wenn es noch andere Räume und vielleicht einenGemeinschaftsraum gibt, profitiert man davon ungemein.

allein ist doch alles blöd. Viel Erfolg für Dich. Deine Elke

Muss man den Mitbewohner mit ALG 1 beim Jobcenter melden bei ALG2 Bezug?

Kurz zur meiner Situation:

Ich werde in 2 Monaten der Bundeswehr beitreten und bis dahin erhalte ich jetzt Arbeitslosengeld 2. Falls mich noch jemand aufnimmt für den kurzen Zeitraum, dann natürlich nicht.

Jetzt ist eine Freundin bei mir vorübergehend eingezogen für etwa 4 Monate ,bis sie ihre Ausbildung anfängt und eine eigene Wohnung beziehen kann.

Sie erhält derzeit ALG 1.

Muss ich dies dem Jobcenter melden?

Vielen Dank für eure Antworten und bitte keine Vorurteile .

...zur Frage

haus kaufen 110% Finanzierung -kein Eigenkapital

Hallo, Wir überlegen uns schon länger ein Haus zu kaufen. Derzeit wohnen wir in Miete und zahlen 800€ warm. (Kalt 630€) Wir haben leider kein Eigenkapital, da dieses für die Einrichtung und kaution unserer Wohnung drauf ging. In unserem Ort ist es sehr schwer ein Haus zu finden, da die Häuser hier sehr begehrt sind. Nun haben wir doch eines gefunden, das uns gefällt und wir anschauen können. Nun zur finanziellen Situation:

Ich bin derzeit (noch bis mai) in Elternzeit und bekomme 400€ Elterngeld, 150€ Betreuungsgeld + Kindergeld. Möchte ab Mai, wenn unsere Tochter in die Kita geht wieder arbeiten.

Mein Partner verdient netto ca 2000€ im Monat ( unbefristet) Dann hat er noch einen Nebenjob als Trainer mit 550€ im Monat ( wie lange er das noch macht ist fraglich)

Das Haus das wir anschauen kostet 198.000€, evtl können wir es noch nach unten handeln. Wir würden die obere Wohnung vermieten, das bringt uns monatlich ca 500€. Allerdings müssten wir einen Teil des Hauses renovieren, also streichen, neue Böden usw.

Meint ihr, das macht eine Bank ohne Eigenkapital?

...zur Frage

Finanzen in der Elternzeit?

Hallo zusammen möchte gerne wissen wie ihr das handhabt, und zwar bin ich derzeit in Karenz und bekomme monatlich 570€ wir haben 1 Kind zusammen und mein Partner verdient ca 1.600€ netto. Unsere Wohnung kostet monatlich 650€ und mein Freund besteht darauf das ich 300€ zur Miete dazu zahle somit bleibt mir am Monatsende eigentlich nach den ganzen Abzügen Versicherungen usw nichts mehr! Wie seht ihr das? Ist das fair?

...zur Frage

Wohnung mit/oder ohne Freundin?

Hallo Leute, ich befinde mich in eine verzwickten Situation. Unzwar beginne ich meine Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik dieses Jahr. Gehalt, Urlaub, Leistungen des Unternehmen uvm sind Top und auch die Themenbereiche des Elektronikers gefallen mir sehr. Nachteil, ich muss ausziehen und mir eine eigene Wohnung suchen. Heute habe ich einen Anruf bekommen, dass ein anderes Unternehmen mir auch einen Platz anbietet als Mechatroniker. Bezahlung ist etwas geringer, jedoch alles näher am Wohnort und das tolle ist, ich kann eine gemeinsame Wohnung mit meiner Freundin nehmen. Darauf würde sie sich sehr freuen, ebenso natürlich ich. So Mechatroniker interessiert mich auch, aber nicht so sehr wie Elektroniker. Nun meine Frage an euch, was wäre besser Eine Wohnung mit meiner Freundin, ein Job der mir annähernd interessiert mit geringerer Vergütung und Leistung Oder ein super Beruf, tolle Leistung, jedoch weg von meinen Wohnort und weg von meiner Freundin (wohnen beide trotzdem noch im gleichem Bundesland)

...zur Frage

Die Zeit bis zum Mutterschutz?

Hallo ihr Lieben.

ich bin bereits Mama von einer Tochter. ( Alleinerziehend)

meine Tochter kommt Ende August in die Kita von 07-12 uhr. Und bin derzeit in Elternzeit. Und mit Baby Nummer 2. Schwangerer

Meine Frage ist, da ich demnächst eine neue Wohnung beziehe , und dann vom Amt abhängig bin , ob ich die Zeit bis zum Mutterschutz arbeiten MUSS! Es wären knappe 4 Monate, und für so eine kurze Zeit stellt doch niemand jemandem ein.

...zur Frage

Güterverteilung bei Scheidung einer Ehe ohne Ehevertrag?

Hallo zusammen,

meine Partnerin und ich wollen im Oktober in diesem Jahr heiraten, folgende Situation haben wir:

Sie ist im Besitz einer Eigentumswohnung die auch in ihrem Namen gekauft wurde, d.h. sie steht auch im Grundbuch als Eigentümerin.

Ich bin gerade dabei auch eine Eigentumswohnung (vor der Eheschließung) zu erwerben und bei dieser Wohnung werde nur ich als Eigentümer namentlich erwähnt.

Im Falle der Eheschließung ohne Ehevertrag - Gehört meiner Partnering zu gleichen Teilen meine Wohnung und gehört mir zu gleichen Teilen ihre Wohnung?

Wie würde die Scheidung aussehen, behält jeder seine Wohnung oder wird irgendwas aufgeteilt?

Spielt hier auch das Einkommen eine Rolle? Sie ist in Elternzeit (wir haben ein gemeinsames Kind) und bezieht Elterngeld. Ich bin sozusagen Alleinverdiener.

Um euren Rat bedanke ich mich im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?