Wie finde ich herraus, ob mein Vermieter

8 Antworten

Ganz einfach: Das Finanzamt ist verpflichtet, JEDER Anzeige - auch anonymen - nachzugehen. Also einfach mal anrufen und "vermuten", dass der Vermieter die Mieteinnahmen nicht versteuert. Alles andere macht das Finanzamt. Garantiert!

Du könntest eine Anzeige beim Finanzamt machen. WENN er das allerdings angemeldet hat, ist es etwas übel für Dich. Ansonsten würde ich da einfach mal anrufen und mich erkundigen. Aus Datenschutzgründen werden die Dir natürlich keine Antwort geben - aber ein cleverer Finanzler wird schon verstehen, worauf Du hinaus willst.

Zieh lieber aus und ärger Dich nicht weiter - ist besser für Dich und Deine Nerven!

35

Ob nun bei der Stasi angezinkt - nun beim Finanzamt IM..

0

Das muß doch nicht Dein Problem sein. Hauptsache Du hast einen ordentlichen Mietvertrag und kommst mit dem Vermieter klar. Was der tut oder nicht, geht Dich eigentlich nichts an.

26

Ich komm mit dem Vermieter aber nicht klar -.-

0
16
@Leys87

naja, aber ihn hier anpi.... ich weiß nicht, gibt doch nur böses Blut

0
34
@Leys87

Dann kündige den Mietvertrag zur Kündigungsfrist und ziehe aus. Dein Mietvertrag bleibt in jedem Fall bestehen, egal ob er es korrekt versteuert oder nicht.

Und wenn du nur irgendwie einen Grund suchst und nicht mal einen begründeten Verdacht, dann bekommst du schön selbst eine Anzeige wegen übler Nachrede.

0

Arbeitslosengeld 1 und Mieteinnahme

wir haben in unserem eigenen Haus eine Ferienwohnung eingerichtet. Mein Mann bekommt Arbeitslosengeld. Er darf sich normalerweise 165 € zu seinem ALG-Geld dazu verdienen. Wie verhält sich das bei Mieteinnahmen? Die werden beim Finanzamt angegeben unter Vermietung und Verpachtung. Danke und viele Grüße Sibylle

...zur Frage

Seit 2008 keine Einkommensteuererklärung abgegeben

Ich habe seit 2008 keine Einkommensteuererklärung mehr abgegeben, obwohl ich in den Jahren 2008, 2009, 2010 und 2011 Krankengeld und/oder Arbeitslosengeld erhalten habe.

Ich habe nie eine Aufforderung vom Finanzamt erhalten und hatte die Abgabe einfach "verdrängt". Ich hatte damals für 2008 eine Nachzahlung ausrechnen lassen und dachte, dass die mich ja anschreiben werden, weil die Daten vom Arbeitsamt / von der Krankenkasse doch automatisch übermittelt werden.

Auch jetzt habe ich noch nichts erhalten, habe aber Angstm dass das Finanzamt mich anschreibt.

Was soll ich jetzt machen? Die Jahre alle nachträglich abgeben oder "keine schlafenden Hunde wecken"? Und gibt es da eine Art Strafe weil ich nichts abgegeben habe?

Die Sache bereitet mir echt Bauchschmerzen.

...zur Frage

Ich habe Geld vom Finanzamt überwiesen bekommen, mit einen mir nicht bekannten verwendungszweck, wie finde ich herraus wofür ich das bekommen hab?

oder ob ich das überhaupt bekommen sollte?

Es ist nicht viel Geld, aber bevor ich an Geld gehe was mir vllt garnicht gehört bin ich lieber vorsichtig.

...zur Frage

Wohne bei meinem Vater als vermieter muss ich man Steuern ans Finanzamt zahlen?

Hallo, und zwar hat mein Vater ein 2 Familien haus und ich bin im April 2009 hoch gezogen. Hatte ihm auch jeden Monat 100 bis 300 euro gezahlt wie nachdem ich konnte. einen Mietvertrag haben wir mit 300Euro gemacht. und jetzt bin ich Arbeitslos geworden und habe ALG 2 beantragt. Dort musste ich angeben wie viel Meite ich zahle und ich habe es mit 300Euro angegeben. weil die auch den mietvertrag von damals sehen wollten. Und jetzt haben die gesagt dass die das beim Finanzamt prüfen wollen. ob er die 300Euro beim Finanzamt angegeben hat, Dies hat er aber nicht getan. wisst ihr was jetzt auf mich zu kommt? danke für die antworten

...zur Frage

wird ein Kassenzettel vom Baumarkt beim Finanzamt anerkannt?

Hallo, wir beziehen eine bald eine Wohnung, der Vermieter zahlt uns ein Teil der Renovierungskosten. Kennt das Finanzamt ein Kassenzettel vom Baumarkt an ? Danke an alle Beantworter !!!

...zur Frage

Vermieter hat vermietete Wohnung als Eigennutzung angegeben. Was tun?

Wohne seit gut einem Jahr in einer Mietswohnung. Habe bei der Hausverwaltung jetzt erfahren dass der Vermieter die Wohnung als Eigennutzung angegeben hat. Was soll ich tun? Ist das Steuerhinterziehung? Soll ich das beim Finanzamt melden?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?