Wie finde ich heraus welche neuen Komponenten ich in meinen PC bauen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Maiboard und dem Gehäuse. Zum Mainboard: Welchen Sockel hat das Mainboard, welcher RAM-Typ passt (DDR2/3), welches Format hat es (ATX, microATX etc.) --> welches Mainboard zu genau hast kannst du mit der Freeware CPU-Z sehen.

Zum Gehäuse: passt die Grafikkarte rein, ist der CPU Kühler zu hoch für das Gehäuse oder passt der rein?

Was hast denn drin? Nur grakarte und Prozessor bringt manchmal nicht viel wenn das board sch.... Ist. An was für einen Betrag denkst du bei der Aufrüstung

Whaaat? Mainboard hat rein gar nichts mit der Leistung des Prozessors bzw, der Grafikkarte zu tun

0
@RageGames1000

Ich rede auch nicht davon das ein besseres Board mehr Leistung bringt, sondern von der Kompatiblität der Teile miteinander

Bsp: meine r9 290X lief nicht richtig mit dem M5a78L-M Asus Mainboard im gegensatz zu dem M5A99FX pro 2 was jetzt drin ist. Ständig abstürze im leerlauf , nach dem Umbau lief alles ohne probleme .

0

In die Grafikkarte wollte ich so um die 300€ stecken, dazu 2x4GB RAM Riegel also bin ich evtl. schon bei 400. Netzteil muss ich wahrscheinlich auch erneuern..Ich habe in 12 Tagen Geburtstag, also werde ich schon etwas hinein stecken können. Allerdings würde ich dann eher ein günstiges Mainboard/Netzteil und evtl. CPU Kühler kaufen.

Eigentlich könnte ich auch einen neuen PC kaufen, aber wenn man sich mal umschaut, finde ich die "Gaming PCs" für das Geld, für wieviel ich alle diese Dinge neu kaufen könnte ziemlich schwach.

0

Sockel des Mainboards

Was möchtest Du wissen?