Wie finde ich heraus, was der richtige Beruf für mich wäre?

2 Antworten

Nur mit  deutsch hättest du  nur die Auswahl     Lektorin  oder  buchverkaüferin..!

Zum Zeichnen es gibt auch  technisches  zeichnen was einfacher ist als  Menschen  und Tiere zu zeichne außerdem gib es da strenge regeln zum zeichnen!Aber man muss da auch räumliches denken  können!

So wie dir geht es  vielen den die meisten wissen nicht was sie machen wollen oder können Deswegen ist zb  mal eine Beratung im -arbeitsamt  in der ausbildungs- bertaung sinnvoll und auch den eignugstest da zu machen

Spaß      ist keine  Grundlage  für  das aussuchen einer Arbeit  das ist ein Bonus wen die     Arbeit  Spaß macht!

Wen du dich nicht länger konzentrieren kannst dann  last dich mal testen den nicht jeder denkt   gleich vileweicht bist du da  unterfordert zb!Oder über  mit Schach deine Konzentration zu steigern!

Was machst du denn gerne, was sind deine Hobbies?

Ich spiele Keyboard, aber das schon seit längerem ziemlich selten und zeichnen. Ansonsten schaue ich gerne Serien/Filme (vorallem Animes) und mache gerne Storys auf WhatsApp oder Instagram... Ich fotografiere gerne und schaue mir voll gerne Zeichnungen von Künstlern an.

0
@girlyyypower

Wie wäre es dann mit Lehramt in Richtung Kunst und Musik oder IT?

Oder du lernst Fotograph, Mediendesign oder allgemein irgendwas in Richtung Design.

1

Danke für deine Antwort :)

0

Psychotherapie mit Realschulabschluss

Also, ich würde später ziemlich gerne Kinder- und Jugendtherapeutin werden. Jedoch war mein Grundplan Psychologie zu studieren. Aber daraus wird nichts mehr, weil die Gymnasien hier in der Gegend zu schlecht, oder zu anspruchsvoll sind. Dann würde ich lieber auf ein Berufliches Gymnasium gehen und dort ein besseres Abi machen, als mich auf einem regulären Gymnasium zu quälen.

Muss ich dann nach dem Abi Sozialspädagogik studieren, oder wie müsste das ablaufen?

Dankeschön schonmal im Vorraus (:

...zur Frage

Schlägereien unter Freunden ist das Normal?

in meinem freundeskreis prügeln wir uns aus spass immer ziemlich übel zusammen meistens bis einer aus der nase oder im mund blutet es ist nichts krankes oder so, sondern eher so kleine rangeleien es macht auch zienmlich spass und ich hab auch das gefühl das härtet ab aber ist das denn normal??

...zur Frage

warum sind polizisten meistens so hübsch?

fällt mir vorallem bei jungen polizisten (und auch polizistinnen) auf, die sind meistens ziemlich groß und schön. wählt man die extra so aus(damit die gesellschaft sympathie gegenüber der polizei empfindet) oder was soll das?

...zur Frage

Schlecht in allem

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und gehe zurzeit auf die Realschule(9Klasse) in Bayern. Meine Noten waren immer im Durchschnitt. Doch nun fang ich mir an sorgen zu machen denn irgendwann muss ich arbeiten. Ich weiß nicht was ich machen soll ich war noch nie gut in irgendwas selbst meine Freunde sind der Meinung dass ich in nichts gut bin. Selbst meine Eltern können mir nicht sagen in was ich gut bin. Ich bin einfach in allem schlecht. Ich bin ein Grobmotoriker. In meinem Jahreszeugnis stand dass ich ein introvertierter Schüler bin. Die 9 Klasse fällt mir zurzeit auch sehr schwer und melden fällt mir am schwersten da ich angst habe die falsche Antwort preiszugeben. Es demotiviert mich enorm dass ich in allem schlecht bin und dazu kommt dass ich angst habe sitzen zu bleiben.. Meine Frage ist wie kann ich herausfinden was ich später beruflich machen will?? Es soll mir ja auch spaß machen dass ist das wichtigste doch nichts wird mir spaß machen wenn ich in allem schlecht bin.

...zur Frage

Der Schwierigkeitsgrad der Gymnasien in Berlin

Ich frage mich ob es bei den Universitäten und anderen Einrichtungen Vorteile hat, wenn man auf einem schweren Gymnasium war oder ob nur der gute Abiturschnitt zählt, der durch schwere Schulen bei manchen schuelern schlechter ausfällt als bei leuten die auf anderen Gymnasien sind.

Hier ein Beispiel mein Kumpel war auf meiner Schule und war ziemlich schlecht und hat die Schule gewechselt nun ist er gut, besser als ich obwohl er noch weniger tut als er auf meiner Schule getan hat. Er sagt das seine neue Schule sehr einfach ist und sie weniger tun müssen und das Niveau auch niedriger ist.

man sollten bei der Auswahl solche Kriterien doch berücksichtigen oder wird nur auf den Abischnitt geschaut wie oben schon angesprochen.

...zur Frage

0 Punkte in Mathe (11 Klasse , Gymnasium in Bayern)?

Hey :)

Also wie oben schon beschrieben,gehe ich in die elfte Klasse und das ist nun das zweite Halbjahr...ich bin schon immer schlecht in Mathe gewesen und hatte jetzt in einem Test 2 Punkte,aber in der Klausur 0 :/ .Wir werden nicht abgefragt,deshalb gehe ich davon aus,dass es nurnoch eine mündliche Note geben wird.Ich brauche jetzt mindestens 2 Punkte ,um nicht Null ins Zeugnis zu kriegen.Ich versuche mich so gut es geht im Unterricht zu beteiligen,melde mich zwar nicht so oft ,aber ab und zu ,wenn ich etwas weiß.Dass heißt ich gebe richtige Antworten ,aber es kam auch mal vor,dass ich aufgerufen wurde,ich die Antwort aber nicht wusste.Ich fehle nur sehr selten (auch wenn Anwesenheit nicht zu einer besseren Note führt ) und verhalte mich sehr unauffällig (schwätze nie und störe den Unterricht nicht.) Jetzt habe ich trotzdem riesige Angst,dass sie mir weniger als zwei Punkte mündlich gibt,oder vielleicht gar keine mündliche Mitarbeitsnote.Ja ich wollte meine Lehrerin eigentlich fragen,doch der Unterricht fällt bei ihr die nächsten zwei male aus...wie ist das auf den Gymnasien in Bayern? Gibt es eine Mindesanzahl an Noten,die der Lehrer in einem Halbjahr machen muss?Reicht das für mündlich mindestens 2 Punkte ? Ich weiß ihr könnte das nicht genau beurteilen,aber vielleicht gibt es Leute unter euch,die das schon mal erlebt haben oder eventuell selbst Lehrer sind...

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?