Wie finde ich heraus ob Verwandte bei der Stasi waren?

6 Antworten

Nein das kannst du nicht herausbekommen. Dafür gibt es den Datenschutz.

Du kannst, bis auf wenige Ausnahmen, nur Unterlagen anfordern die dich selbst betreffen. Solange es über dich keine Akte gibt bedeutet es das die dich auch nicht beobachtet haben. Damit ist die Angelegenheit für dich erledigt.

Das ist auch gut so. Viele wissen überhaupt nicht was wirklich los war. Selbst wenn es eine Akte über dich geben würde heißt das noch lange nicht das du im Visier der Stasi warst. Ich habe meine Akte gelesen, das war schlicht ein Witz was da drin stand, da hättest du bei uns im Dorf bei der Obertratschtante bessere Infos bekommen.

Das dich manche Verwandte besuchen durften und andere nicht bedeutet nicht automatisch das die bei der Stasi waren. In unsere Familie durften auch nicht alle in den Westen und die welche durften waren ganz sicher keine inoffiziellen Mitarbeiter. Und bevor du fragst ich wars nicht.

Die Liste der Stasi-Mitarbeiter wird dir auch nicht viel nutzen, sie enthält nur die Namen der offiziellen Mitarbeiter. Selbst mit der Liste sollte man vorsichtig sein, da steht auch der Name vom Elektriker von Erich seinem Führungsbunker drin.

20

Ich verurteile keinen, der in der Stasi war, denn in vielen Fällen war man ja dazu gezwungen, durch Erpressung oder ähnliches.

Es geht mir auch um andere Sachen, es betraf auch meine Großeltern, nicht mich.

Es gab auch welche, z. B. den Bruder meines Opas, der in der Partei/ Stasi war und damit angab. Musste z. B. nur ein Vierteljahr auf den neuen Trabant warten, der Mann war wie geboren für den Verein. Dafür war das Erwachen bei der Wende ernüchternd. Da konnte man sich nicht mehr durch Verrat sich Vorteile schaffen.

0

VMware installieren, den Tor Browser installieren, den Link öffnen und schon siehst klarer.
Selbst wenn da ein Virus drinsteckt kann der Deinen Rechner nicht infizieren.

Wenn Du kein Stasiopfer bist wird die Gauckbehörde keine Auskunft geben.

Zur Stasi selbst, es gab nur um 91.000 hauptamtliche Stasi's. Das waren die, die beim Rotstiftspitzen 2x hier gerufen hatten.
Um etwa 780.000 inoffizielle Mitarbeiter (IM's) gab es.
Die meisten berichteten "Grimm's Märchen", weil man der Stasi alles aufschwatzen konnte, selbst wenn es frei erfunden gewesen ist.

Wirklich erbaut, ob ihres unflätigen Tun's, war von diesen, nach dem Fall der Mauer keiner.

Beantrage das bei der Gauckbehörde.... einfach mal googeln.

Aber die werden Dir das wohl nicht beantworten, das können die meines Wissens nach nur selber erfragen.

20

Für die Gauckbehhörde ist der Grund nicht triftig genug, handelt sich um reine Neugier meinerseits. Ich habe und hatte keine Probleme oder Einschränkungen durch die Stasi erlebt.

Ich möchte nur wissen, wieso damals uns gewisse Personen besuchen durften und andere konnten nicht mal Briefe schicken.

0
37
@isch1709

Dann wirst Du das nie sicher erfahren... Frag sie doch einfach mal.

1
20
@grisu2101

Schlecht, zum Teil weil schon gestorben, zum anderen würden es die meisten leugnen, verstehe ich aber auch.

0

Meine beste Freundin hat ein Problem als ich ihr erzählt hatte, dass ich auf meinen Coucousin stehe?

Hallo zusammen. Ich schwärme für meinen Coucousin ( der Sohn des Cousin meiner Mutter ). Meine Eltern wissen dies und für sie ist es kein Problem. Nun hat es aber meine beste Freundin rausgefunden und seit dem reagiert sie so komisch. Ich fragte sie wegen ihm etwas schreiben und sie sagte nur so, ich soll gar nicht probieren mit ihm etwas anzufangen, da wir verwandt sind. Auch wenn wir sehr weit entfernte Verwandte sind. Ich denke er mag mich auch. Als wir uns kennenlernten, hatte er mich die ganze Zeit beobachtet. Ich hatte ihn jetzt angesehen heissen und er hatte auch geantwortet. Ich bin jetzt einfach total verunsichert was ich wegen meiner besten Freundin tun sollte. Sie wird daraus morgen ein Riesen Drama machen und ich will nicht, dass die ganze Klasse denkt, ich steh auf Inzest... Habt ihr Tipps? Ist extrem wichtig. Danke! Lg

...zur Frage

Leitfrage zur Stasi-Referat (Titel-"DDR im Schatten der Stasi") ?

...zur Frage

Fernsehfilm über Stasi in den letzten Tagen der DDR

Ich habe nicht lange nach der Wende im Fernsehen einen guten Stasi-Film gesehen. Ein Mann wird beim Rasieren oder Zähneputzen direkt und völlig lautlos aus seinem Bad entführt und in einem B1000, getarnt Auto eines Wurst- oder Fleischkombinates, in einen Stasibunker gesteckt. Seine Frau unterhält sich noch mit ihm, merkt aber nicht, dass er schon gar nicht mehr da ist. Er wird von der Stasi laufend verhört. Man weckt ihn nachts mit Licht und zeigt ihm Pornofilme und zwischendurch immer Filmausschnitte, die zeigen, wie sein Bruder auf einem Russenjeep transportiert wird. Am Schluss bekommt er gezeigt, wie man seinen Bruder, an einen Pfahl gefesselt, durch ein Komando von 4 oder 5 Leuten mit Pistolen erschießt. Er weiß nicht, warum er eingekerkert wurde, man fragt ihn immer nach einer Liste. Es handelt sich dabei um eine Liste mit allen Namen von DDR-Agenten, die im Westen für die DDR spionieren, das weiß er aber nicht. Diese Liste soll sein Bruder, der Führungsoffizier dieser Stasiagenten ist, an ihn weitergegeben haben. Er weiß aber auch nicht, dass sein Bruder für die Stasi arbeitet. Zum Schluss stellt sich heraus, dass der Bruder diese Liste als Microfilm in einer aufklappbaren Musik-Geburtstagskarte versteckt, an die Mutter beider Männer zum Geburtstag geschickt hat. Der Wachoffizier im Bunker ist ständig besoffen, weil die DDR gerade zerfällt. Der Eingekerkerte überwindet die Wache, schießt sich den Weg frei und merkt erst beim Gang in die Freiheit, dass er nur wenige Straßen entfernt seines Wohnortes in einem Keller einer Villa gefangen war. Irgendwie kommt er dann dahinter, worum es sich alles dreht. Ich weiß nicht mehr, ob er den Film veröffentlicht oder als Pfand für sein Leben abgibt oder was er damit gemacht hat. Er kommt jedenfalls aus dem Schlamassel heraus. Das war ein Top-Film. Hat den Film noch jemand gesehen oder weiß jemand, wie der Film heißt ?

...zur Frage

Verwandt durch Augenfarbe?

Es ist ja bekannt das alle Lebewesen miteinander verwandt sind wenn man weit In die Geschichte zurück geht man aber die meisten nicht als Verwandte anerkennt da das ja weit zurück liegt aber jetzt zu meiner Frage Ich habe Blaue Augen mit einem Orönglichen kranz um meinen Pupille und der erste Mensch mit blauen Augen stammt ja von der Region vom Schwarzen Meer und das man alle Menschen mit blauen Augen auf ihn zurück führen kann könnte dann jetzt eine Freundin von mir  im ca gleichen alter mit blauen Augen zum Beispiel meine Cousine oder sowas sein 

...zur Frage

Stasi Schild und Schwert der SED?

Was meinen in dem Fall die einzelnen Begriffe Schild und Schwert bezogen auf die Stasi?

...zur Frage

Garagenkauf - Drei Seiten Vertrag?

Hallo, ich möchte eine Garage auf Pachtgrundstück (ab-)kaufen.

Das war ja zu DDR Zeiten wohl üblich und ist nun weitestgehend geregelt. Die Gesetzeslage ist mir bekannt.

Es wird immer wieder auf einen Drei Seiten Vertrag verwiesen. Ich finde bloß nirgends ein Muster.

Weiß jemand, wo so ein Vertrag zu bekommen ist? Am Besten als pdf ...

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?