Wie finde ich heraus, ob mein Physiotherapeut mich " loswerden" möchte?

2 Antworten

Du bist wahrscheinlich nicht die erste die solange in Therapie ist, daher glaube ich nicht das du ihn nervst.

Naja, aber ich denke, die wollen auch mal Erfolgserlebnisse haben und bei mir hat er wenig.

0

Denke ich nicht, er kriegt ja schließlich Geld dafür

Kunst Richtung Frage. Es gibt Bilder, die ich sehr gut finde, aber ich habe keine Ahnung, was das für eine Richtung ist?

Die Frage steht oben^^

Bilder:

http://www.pictame.com/media/1582695369647588371_792944883

Sie hat noch mehrere Bilder, aber leider darf man nur ein Link posten.

Welche Kunstrichtung ist das?

...zur Frage

Physiotherapeut Baggert Mich An?

Ich war heute beim Physiotherapeuten weil ich Rückenschmerzen habe und ich saß am Tisch und redete mit meinem Therapeuten über Blabla Sülz. Ich bin 16 der von dem ich gleich rede 20 oder so.
Und dann kommt so ein anderer von hinten an und fasst mir an die Schultern, so als würden wir uns kennen. Kommt mir so nah, als Fremder. Voll unangenehm. Und er redet auf mich ein was wir gleich machen werden. Zum Glück hat mir der andere Therapeut sofort die Übungen gezeigt und nicht dieser Macho. Als ich dann bei einer Übung auf dem Boden lag kam der Typ einfach mit einem Staubsauger an und kniete sich so auf den Boden krabbelte da rum und machte halt sauber. Und das direkt vor meiner Nase wo ich da liege. Und er sagt was von „Du brauchst dich nicht von mir gestört fühlen“ und ich hab „Nein Nein“ gesagt ich dachte er meint das mit dem Staubsaugen. Und dann redet er wieder wirres Zeug. Hä. Er wollte nicht nur nett sein am Anfang der ging bisschen über die Grenze.
Ich mag die Krankengymnastik voll aber dieser Typ ist so nervig. Was tun ?

...zur Frage

Wie kann ich meinem Therapeuten sagen, dass ich einen anderen möchte?

Ich hab keine Ahnung, wie ich ihm sagen soll, dass ich finde, dass er mir nicht helfen kann in meinem jetzigen Zustand, und ich mich gerne nach anderen umschauen möchte? Mir kommt das so vor, wie wenn ich ihn betrügen würde, ihm sagen würde, dass er nichts kann oder so und ich will das auch gar nicht sagen, aber bevor ich mich umbringe, will ich noch andere testen. Vielleicht gibt es ja doch noch eine Möglichkeit, um im Leben glücklich zu werden (egal, was ihr sagt. Ihr kennt meine Situation nicht, und in der ist es unmöglich glücklich zu werden). Ich hoffe irgendjemand da draußen hat eine Ahnung wie ich meinem Therapeut das schonend beibringen kann? Lg

...zur Frage

Er schaltet beim sex pornos ein auch für mich?

Ist das normal? Ich und er kennen uns noch nicht soo lange und gut aber wir verstehen uns echt gut und haben auch schon miteinander...er verhält sich schon etwas dominant also sehr selbstbewusst und keine Ahnung ich mag das ja auch aber letztens hat er ohne mich zu fragen einfach ein porno angemacht haha während wir miteinander schlafen wollten bzw haben, wie soll ich das jetzt verstehen? Ich mein er hat nicht gefragt ob mich das nicht stört oder wie ich das finde...also es war in Ordnung aber dadurch dass er das gemacht hat, hab ich irgendwie ein bisschen kein vernünftiges Bild von ihm...ne keine Ahnung was sagt ihr denn dazu?

...zur Frage

Physiotherapie abbrechen?

Hallo, Patient bekam Rezept für 6 Behandlungen Physiotherapie. Der Therapeut verursachte starke Schmerzen und obwohl der Patient fast schrie und Tränen in die Augen traten vor Schmerz, kam vom Therapeuten nur: Stellen Sie sich nicht so an, Sie sind aber empfindlich und er machte erst recht weiter. Lachend, mit der Bemerkung: Sie werden mich noch hassen vollführte der Therapeut weiter seine Kunst. Bis der Patient sagte: Das reicht!

Der Patient hat nun für die eine "Anwendung" unterschrieben und möchte dort nicht mehr hin. Nun dürfte klar sein, dass der Therapeut nur diese 1 Behandlung mit der KK abrechnen kann. Kann er vom Patienten dafür ein Ausfallgeld oder ähnliches für die 5 anstehenden Behandlungen verlangen, wenn der Patient nicht mehr kommt?

...zur Frage

Einige Therapeuten behaupten Sie wäre auf Borderline spezialisiert - Aber Null Ahnung!

Ich verstehe das echt nicht. Ich hab vor einem Jahr eine Therapie gemacht um zu lernen mit meiner Borderline Erkrankung umzugehen. Die stationäre Therapie hat mir auch sehr geholfen.

Jetzt suche ich schon seit fast einem Jahr den richtigen Therapeut für eine Weiterbehandlung, weil ich merke, dass ich dies einfach brauche, aber siehe da, ich war schon bei so vielen, die auf Borderline bzw. Persönlichkeitsstörung spezialisiert sind aber Ahnung haben die NULL. Da komm ich mir als vor als wäre ich total bescheuert.

Wieso ist das nur so. Ich mein ein Therapeut muss sich ja auch auf seine Patienten einstellen, aber wenn diese unzufrieden sind, weil er es einfach nicht bringt, diese gehen und neue kommen und das dann genauso Endet, frag ich mich ehrlich warum die des machen. Es geht ja uns Menschen die die Hilfe brauchen, dadurch auch nicht besser!!!

Was meint Ihr dazu? Ist das euch auch schon passiert und wo kann man schauen, wo man den richtigen Therapeuten findet?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?