Wie finde ich heraus ob Dreadlocks die richtige Wahl sind?

4 Antworten

Ja, Dreads kann man ganz normal färben. Würde aber die Kur danach weglassen.

Dreads auskämmen geht eigentlich immer irgendwie, mit seeehr viel Geduld  und Schmerzen und Haarverlust. Wenn du dicke glatte Haare hast etwas besser als lockige dünne/brüchige.

Ich finde, besoders wenn man viele dünne Dreads hat, macht es vom "Typ" her keinen Unterschied zu normalen Haaren. Es gibt niemanden dem Dreads nicht stehen, dem lange Haare stehen. 

Ob du allerdings vom Kopf her der Typ für Dreads bist, kannst du dir nur selbst beantworten. Dreadheads werden oft in Schubladen gesteckt, blöd angeguckt oder nett angelächelt. Du solltest in jedem Fall mit Kritik und jeder Art von Aufmerksamkeit umgehen können/ lernen.

Also dreads kannst du mit ganz normaler dm farbe färben es könnte nur sein das du eventuell etwas mehr brauchst 

Ja du kannst die haare auskämmen und klar von jahr zu jahr wird es schwerer aber wenn man sich Zeit nimmt und vorher gut mit spülung wäscht über ein zwei wochen ist das eigentlich kein Problem und man kann seine langen haare behalten (spitzen müssen allerdings meist geschnitten werden) 

Du kannst es ausprobieren indem du dir dreads zum einflechten bestellst und schaust wie sie an dir eingeflochten aussehen 

Leider kann ich über Df nicht viel sagen da ich bei einer privat person war aber ich habe viel gutes gehört nur auch das sie ziemlich teuer sein sollen 

Hoffe ich konnte weiterhelfen :)

Dankeschön für die schnelle Antwort :) du konntest mir sehr weiterhelfen. Und es beruhigt mich sehr, dass ich meine Haare danach behalten kann :D

0

Mach doch erstmal einen "Fake", ob Dir das überhaupt steht.

https://youtube.com/watch?v=e7SWp1dXz4Y

Bei Dreads beseht immer die Gefahr, das Du sehr, sehr viel Haare verlierst, evtl. einen Kurzhaarschnitt haben musst. Färben würde ich sie auch nicht, besser in Deiner Haarfarbe vorher das gesamt Haar rückfärben lassen.

Kannst auch erstmal für zwei bis drei Wochen Afrozöpfchen machen, die gehen dann eigentlich ganz gut wieder raus.

PS: Manche können das auf die Dauer auch nicht gut vertragen, wg. der juckenden Kopfhaut und bei künstlichen Haareinsatz werden die Haare auch sehr schwer und es entsteht ein Zuggefühl über einige Zeit.

Alles klar, dankeschön 
Das probier ich auf jeden Fall vorher mal aus :)

1

Dreadlocks entfernen (auskämmen oder herrauswachsen lassen)

Hi, meine Sis will sich Dreadlocks machen aber fragt sich wie man sie wieder rauskriegt. Kann man sie auskämmen oder herrauswachsen lassen und wenn ja, wie lange dauert das dann? Danke im Vorraus! LG kenaj50

...zur Frage

Dreadlocks günstig(er) machen lassen?

Hallo Freunde :)

Also ich wünsche mir schon seit längerem Dreadlocks! Aber da ich noch nicht selbst Geld verdiene ist das etwas teuer. Ich hab bei dreadfactory und dreadart angefragt und mich informiert, weil die professionell sind und mir schon wichtig ist, dass die Dreads auch gut werden! Der Preis wäre bei meiner Haarstruktur und -länge ca. 200€ und das ist schon viel... Es geht mir jetzt nicht darum "billige" Dreads zu kriegen, nicht beim Friseur und auch lieber nicht beim Afro-shop. Selber machen...das wär mir glaub ich zu riskant...weil ich ja Einsteiger bin. Aber wenn einer von euch noch andere professionelle Leute kennt, die Dreads machen für weniger Geld, dann ruhig schreiben. :)

Vielen Dank!!

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis Dreadlocks rausgewachsen sind?

Hallö´chen :') Also zur Zeit habe ich schulterlanges Haar und jetzt warte ich noch eine Weile bis sie wieder lang sind und dann würde ich mir gerne Dreadlocks machen lassen.

Meine Fragen sind nun, wie lange das dauert bis sie rausgewachsen sind? Ist das Haar dann von der Konsistenz genauso wie vorher oder eher struppig?

Ich möcht danach nemlich keine Kurzhaarfrisur haben, weil mir das gar nicht steht. Kann ich das einfach so rauswachsen lassen, bis meiner Haare wieder schulterlänge haben und die unteren Dreads immer abschneiden oder wie geht das? Mit freundlichen Grüßen Pinguin1995

...zur Frage

Brasilien Dreads?

Hey ihr :)) Ich (w|15) würd mir sehr gerne Dreadslocks machen lassen. Mache aber im Sommer einen Schüleraustausch in Brasilien. Ich kenne meine Gastfamilie noch nicht und es gibt halt Menschen, die Dreads (kurz gesagt) einfach nicht schön finden. Deshalb habe ich mir überlegt, mir erst dort welche machen zu lassen, wenn das für die Gastfamilie in Ordnung ist. Und jetzt die Frage: Sind Dreadlocks in Brasilien verbreitet? Also gibt es im Verhältnis zu Deutschland eher mehr oder wenigen Menschen mit Dreads? Und kostet es dort soviel wie hier? Kann man sich da auch Extensions machen?(meine Haare sind zu kurz) Wie reagieren die Menschen dort auf Dreadlocks? Danke:)

...zur Frage

Dreads als 12 jähriges Mädchen (Dreadfactory)

Ich bin schon seit 3 Monaten am überlegen mir Dreadlocks machen zu lassen. Ich weiß dass viel Vorurteile haben und habe mich auch schon über die Pflege informiert. Ich möchte sie bei Dreadfactory in Lübeck machen lassen, von Vanessa. Ih habe viel gutes von Dreadfactory gehört. Durch Chlor und Sonne sind meine Haare schon spröde, deshalb kann man sie leichter Dreaden. Meine Haare sind relativ dick und ca. 37 cm lang. Da meine Haare gedreadet maximal(!!!) 30 cm lang wären möchte ich mir Echthaarextensions reinmachen lassen, aber ich finde auf Ebay keine. Außerdem hätte ich gerne dünne Dreads mit offenen Spitzen. Und jetzt meine ganzen Fragen: 1. Habt ihr schon Erfahrung mit DreadFactory gemacht? 2. Wenn ja, war es gut oder nicht schön? 3. Standen bei euch die Dreads ab (Zeichen für Qualität)? 4. Wenn ja, Wie lange? 5. Habt ihr Dreads? 6. Wi habt ihr sie machen lassen? 7. Wie lange hat es bei euch gedauert? 8. Wie lang waren eure haare vorher, wie lang nachher? 9. Wie findet ihr Dreads bei 12-jährigen Girls? 10. Würdet ihr ein Schmuck in die Haare machen, z. B. Dreads? 11. Wie soll ich es meinen Eltern sagen? 12. Ich bin mir sehr suche dass sie es nicht erlauben. Habt ihr argumente? 13. Wie ist das mit Schwimmunterricht von der Schule aus alle 2 Wochen?

Danke im Vorraus, ich hoffe ihr habt hilfreiche Antworten. LG Meret

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?