Wie finde ich einen Lehrer oder Mentor für "weiße Magie"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da es Magie niemans gegeben hat, Djinns Folklore-Fabelwesen sind und "Otherkin" nichts weiter ist als ein Wort für psychisch gestörte Jugendliche, die Fantasie und Realität nicht voneinander unterscheiden können, wirst du niemanden finden der die "Magie" beibringen kann.

Wenn du Konzentrationsprobleme hast, die du nicht lösen kannst, such dir professionelle Hilfe in Gestalt von Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey AnitaPersia, du bist hier im falschen forum aber ich versuche dir mit meinen bescheidenen Erfahrungen zu helfen. Begin am besten mit Reiki und wenn du dich genug geerdet hast und dich bereit fühlst, fang mit Astralreisen an. Denke das Ziel oder die Antworten die du suchst findest du in den oberen bzw der obersten Astralebene. Dort findest du das Göttliche licht, tauche darin ein, geb dich ihm hin und du wirst verstehen. Ignoriere die anderen Komentare, die Leute denken die Welt ist eine Scheibe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
27.07.2016, 18:30

Ja, man braucht ein schönes kuschliges Esobiotop (und zwar für die Sorte "Nachläufer") wo die kalte Realität keinen Zutritt hat.

Warum nicht zuerst Astralreisen, dann ein Kurztripp nach Atlantis, dann die Merkaba bauen, dann Heilsteine und dann erst Reiki?

0

"Hallo Leute, bitte nur ernsthafte Antworten von Leuten, die wissen, dass es Magie gibt."

Es gibt keine Leute, die wissen, dass es Magie gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte ja nicht viel von Mentoren. Tuts auch eine Community gleichgestellter? Vielleicht ist das hier was für dich: http://www.orbis-animarum.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es das nicht gibt, kann es nur eine einzige sinnvolle Antwiort geben:

NIRGENDS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?