Wie finde ich einen günstigen Möbeltransport / Spedition von Deutschland nach Österreich und mit welchen Kosten muss ich rechnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deutschland ist recht groß und auch Österreich ist einige hundert Kilometer "lang".Mit SO wenig Information ist beim besten Willen KAUM eine "Preisrichtung" möglich. MEINE Empfehlung: Du holst dir von MEHREREN Möbelspeditionen in bis zu 50 Kilometern um deinen Wohnort Kostenvoranschläge ein! Wenn du einen DMS- oder AMÖ-Betrieb beauftragst, bist du auf der sicheren Seite, weil beide Verbände ihre Leute regelmäßig schulen UND Mindestvoraussetzungen bei der technischen Austattung ihrer Mitgliedsbetriebe haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten für einen Möbeltransport oder Umzug hängen von vielen Faktoren ab.

  • Stockwerke an der Lade- und Entladeadresse
  • Ab- und Antragewege, Treppen
  • Örtlichkeiten, Aufzug vorhanden
  • Sind Halteverbotszonen für den LKW nötig
  • Müssen Möbel ab- und aufgebaut werden
  • wie viele Kartons werden benötigt
  • wer übernimmt das Ein- und Auspacken
  • Zusatzleistungen
  • Entfernung

Am Besten lässt Du Dir Angebote von 3 Spediteuren (findest Du unter den Stichworten "Möbeltransport" oder "Umzugsspedition") erstellen.

Bei Wohnungen, die mehr als 50 qm sind, führen seriöse Unternehmen erstmal eine kostenlose (!) Besichtigung durch, um das Volumen zu ermitteln. Auch eine Vorab-Beratung wird an diesem Termin durchgeführt.

Im Anschluss an diesen Termin erhältst Du ein kostenloses (!) Angebot.

Bei Transporten im Fernverkehr wird i.d.R. der Transport pauschaliert, alles Andere (Be- und Entladen, Ab- und Aufbau etc.) auf Nachweis - also nach tatsächlichem Aufwand - abgerechnet.

Achte beim Vergleichen der Angebote darauf, daß die Grundlage immer die selbe ist. Unseriöse Unternehmen kalkulieren z.B. das Volumen niedriger, um einen günstigeren Preis im Angebot zu erzielen. Beim Transport wird dann gesagt "es sind aber 10 Kubikmeter mehr, das kostet extra".

Seriöse Unternehmen sind in Verbänden wie UTS, Confern, DMS oder AMÖ Mitglied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

My Hammer.Vorteil,mit Sicherheit sehr günstig.Nachteil,Du mußt sehr gut beschreiben und einen klare ,vergleichbare Ausschreibung ,dann den Vertrag machen.Solltest Du wertvolle Möbel oder Hausrat haben,rate ich aber dazu eine renommierte Möbelspedition zu beauftragen.Wenn Du My Hammer machst,nie nach Stunden,sondern für eine festgelegte Gesamtleistung.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Internet oder "Gelbe Seiten" - Angebote einholen/ auch telefonisch, mit allen nötigen Daten... Deutschland und Österreich sind groß und es gibt viele Städte/Gemeinden und Dörfer! (Wichtig auch wieviel an Möbel und sonstigem)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?