Wie finde ich einen Autor für meine Geschichte?

3 Antworten

Kommt drauf an, wie viel Geld du ausgeben willst. Ghostwriting ist eine Dienstleistung, die nicht ganz billig ist. Wenn ich jetzt mal 5000,- € sage, ist das nicht zu hoch gegriffen. Kommt natürlich auf das Thema und den Umfang an und wie gut du das Material, aus dem das Manuskript entstehen soll, vorbereitet hast. Dazu kommen Spesen (ggf. Reise- und Übernachtungskosten für Recherchen u.ä.) und 7% Mehrwertsteuer.


ach schreibs doch einfach selbst es gibt genug Portale im Internet, wo man seine Machwerk veröffentlichen kann.

Ich will es nicht im Internet veröffentlichen!!! Ich suche nur quasi einen Co- Autor ;-)

0

Entweder du fragst einen X-beliebingen Autor wie auf Seiten à la myfanfiction.de oder, du beschäftigst einen Ghostwriter. Diese "Ghostwriter" bieten ihre Schreibkunst gegen Geld an, aber ob du dann als Autor angegeben wirst, weiß ich nicht. Du kannst das ja mal bei Google eingeben.

Ich würde gerne ein Buch schreiben, doch ich kann nicht anfangen und verliere die Motivation. Hilfe.

Guten Tag,

mich belastet schon seit längerer Zeit ein Problem. Und zwar möchte ich einen längeren Text, bzw. ein Buch schreiben. Das ganze möchte ich schon seit über einen Jahr (!) machen und habe bis heute nicht angefangen. Ich sage mir schon seit einem Jahr: ,,Das kannst du ja auch noch nächstes Wochenende machen.". Unter der Woche habe ich keine Zeit, da muss ich arbeiten. An den Wochenenden bin ich erschöpft und weiß garnicht, wie ich anfangen soll. Manchmal stelle ich mir dann die Frage: ,,Willst du das Buch wirklich schreiben?". Am Ende von jedem Wochenende bereue ich es dann, nicht angefangen zu haben. Ich werde dann richtig traurig oder sogar wütend. Das Hauptproblem dürfte sein, dass ich nicht anfangen kann. Ich weiß nicht wie. Ich weiß nicht zu welchem Zeitpunkt die Geschichte anfangen soll. Die Geschichte soll sich über einen Zeitraum von zwei Jahren ziehen, allerdings möchte ich keine 2 Jahre an dem Buch sitzen und weiß nicht, ob ich jeden Tag der Geschichte genau erzählen will/soll und habe Angst, dann zu wenig zu erzählen, indem ich Tage/Wochen darin überspringe. Das Ende der Geschichte habe ich im Kopf. Den Hauptteil der Geschichte auch. Doch dieser findet erst 6 Monate nach dem Anfang der Geschichte statt. Und diese 6 Monate würde ich gerne erzählen, da man die Geschichte sonst nicht versteht. Aber genau diese 6 Monate sind am schwierigsten zu erzählen (...)

Ich sage mir: ,,Jetzt fängst du an.".

Dann klingelt das Telefon.

Dann läuft was interessantes im Fernsehen.

Dann finde ich einen Interessanten Artikel im Internet.

Dann bin ich essen machen.

Dann ist der Tag schon wieder vorbei.

Vor Jahren habe ich schonmal versucht ein Buch zu schreiben. Ich war damit so unzufrieden, dass ich mehrmals wieder neu angefangen habe.

Kann mir jemand Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?