3 Antworten

Reguläre Font Buchstaben kann man hier aus Bildern analysieren: https://www.myfonts.com/WhatTheFont/ - Bild hochladen und der Anleitung folgen. Mit deinem Bild habe ich das versucht, es kam aber kein brauchbares Ergebnis heraus, auch nachdem ich die Schrift besser ausgeschnitten hatte. Deshalb vermute ich auch, dass die Schrift ein Eigenentwurf ist oder zumindest einem Tatoo Vorlagenbuch entstammt.

Da es sich hierbei um ein Tattoo handelt, wirst du die Schriftart nirgends finden. Der Tätowierer hat diese "entworfen" (auf Papier) dann eintätowiert.

Naja nicht jeder Tätowierer erstellt eine eigene Schriftart, es könnte ja sehr gut sein dass er die Schriftart von irgendwo her hat und daraus das Tattoo erstellt hat

0
@P1904

Stimmt schon, aber das sieht wirklich sehr  nach eigenen Entwurf aus.  das große L kann man in einer regulären Schrift gar nicht unterbringen, da es viel zu breit ist. Man kann ja in normalem Computer Schriftsatz nicht so stark Buchstaben unterscheiden.

Was soll das überhaupt heißen? I heart Life? sieht aus wie Lofe. ich kann mir nicht vorstellen, dass ein  Schriftentwerfer ein solches I gemacht hätte … Vielleicht ein Versehen des Tätowierers, der zuerst love schreiben wollte, dann aber sich erinnert hat an das Herz?

Worum geht es dir eigentlich? Willst du nur den Namen der Schrift wissen oder willst du selber was in dieser Art von Schrift schreiben?

 

0

Was möchtest Du wissen?