Wie finde ich ein Pony wieder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die früheren Besitzer Dir die Daten bis jetzt nicht gegeben haben, werden sie es auch weiterhin nicht tun. Entweder, weil das Pony damals seine letzte Reise angetreten hat und man Dich vor dieser Wahrheit schützen will, oder zu einem Händler gegangen ist, der es wiederum weiterverkauft hat, oder zu Leuten, deren Daten sie Dir auch nicht weitergeben dürfen und wollen.

Wäre es ein Turnierpferd, könntest Du es über Rimondo oder ClipmyHorse finden. Doch bei einem Shetty gehe ich stark davon aus, dass es das sicherlich nicht ist.

Wenn Du Fotos und den Namen des Shettys hast, kannst Du es über Facebook versuchen und alle, die Du kennst, bitten den Beitrag zu teilen. Ich würde dann aber dazu schreiben, warum Du es suchst und was Deine Absichten sind. Und vielleicht hast Du Glück.

Aaaaaber ganz ehrlich - wenn es heute mein Shetty wäre und ich die Suchanzeige sehen würde, weiß ich nicht, ob ich so wild darauf wäre, irgendein Kind/ irgendeine Jugendliche zu mir einzuladen, die das Pony mal geritten ist und jetzt Eiei machen möchte.....

Ich möchte sie nur nochmal sehen falls es nicht eh schon zu spät ist da wir sehr eng verbunden waren und sie das erste Pony war auf dem ich geritten bin. Jedenfalls vielen Dank für den Tipp:)

0
@PferdeLove8294

ich wünche dir Glück bei der Suche, aber mache dir icher keinerlei Hoffnungen (s.o.)

mein Rat: such alle Bilder zusammen, die du von ihr hast und mach dir daraus eine schöne Andenkenseite (im www) oder eine Collage, die du aufhängen kannst

1

Ich würde nicht locker lassen u. nochmal nachfragen, in dem Stall in dem sie vorher stand. Alles andere bringt glaub eher nichts - wo sollst du anfangen zu suchen? Ist bisschen wie die Nadel im Heuhaufen...

Was gibt es denn für einen Grund, dir hier die Auskunft zu verweigern? Hattet ihr Streit? Und du schreibst “vor langer Zeit“ - sorry, aber kann es uU sein, dass die Zeit so lang war, dass das Pony quasi zum letzen mal verkauft wurde? Das täte mir wirklich leid für dich, ist aber leider nicht so ungewöhnlich. 

Viel Glück u. viel Erfolg bei deiner Suche!

Du wirst aus Datenschutzgründen keine Auskünfte bekommen. Ich als neuer Besitzer eines Pferdes oder Ponys wollte übrigens auch nicht, dass meine Adresse oder Telefonnummer einfach so weitergereicht wird und dann schlimmstenfalls ständig ungefragt für mich fremde Leute vor der Tür oder im Stall stehen.

Was Du aber machen kannst, ist fragen, ob die ehemaligen Besitzer Deine Kontaktieren an den neuen Besitzer weiterreichen würden. Vobei auch sein kann, dass dieses Anliegen ebenfalls abgelehnt wird. Einfach, weil das Pony von einem Reiterhof kommt, sicher von vielen mal geritten wurde und man das dann für jeden machen müsste und dann wird es auch wieder für den neuen Besitzer zu viel.

Vielleicht verraten sie Dir aber wenigstens das Bundesland oder den Großraum, wo das Pony jetzt steht oder stehen müsste (Wer weiß, ob es nicht nochmal weiterverkauft wurde). Dann kannst auf den verschiedenen sozialen Medien in den Reitergruppen der Umgebung eine Suchanfrage starten.

Das ist allerdings wie die Nadel im Heuhaufen suchen. Viele Erfolgschancen solltest Du Dir nicht ausrechnen.

Viel Glück trotzdem.

Hey, entweder weiter von Hof zu Hof fahren, was zwar mühsam ist, aber effizient oder dich per Mail bei allen möglichen Menschen mit Pferden in Verbindung setzen und hoffen, dass du ehrliche Antworten bekommst.
Mehr würde mir jetzt auch nicht einfallen.
Tut mir leid.

Vielen Dank das werde ich mal probieren und hoffen dass das klappt:)

0

Du könntest einen Brief schreiben und frankieren. Darin stellst du dich vor und erklärst deine Absichten. Dazu noch ein Foto vom Pony und ein Foto vom Pony und dir. Wichtig : Absender außen und innen mit Telefonnummer und Mail Adresse. 

Das gibst du in deinem Reiterhof ab und bittest darum, dass der Brief mit Adresse versehen abgeschickt wird.     So können sich die neuen Besitzer entscheiden,  ob sie Kontakt wollen. 

Viel Erfolg 

Sorry aber ohne genauere Infos bis auf ein Foto und den Namen wirst du kaum das Pony wieder finden.
Du färhst verschiedene Reiterhöfe ab - das is tzwar nett aber was ist wenn die in keinem Schulbetrieb steht? Evt hat sie ja eine Privatperson gekauft. Evt. steht sie in einem kleinen Privatstall wo neben ihr nur noch 1 anderes Pferd steht. So kleine Ställe mit ein paar Pferdne gibt es haufenweise. Du kannst die unmöglich alle abfahren.

Abgesehen davon: du weißt nicht mal ob das pferd üerhaupt in der Nähe noch steht. Es könnte auch in ein anderes Bundesland oder sogar Staat verkauft worden sein.

Was möchtest Du wissen?