Wie finde ich die richtigen Worte (Arztwechsel)?

7 Antworten

Der Brief muß nicht sein. Du hast für Deine Sitzungen bezahlt und somit ist alles erledigt.

Das würde ich nicht machen. Du bist ja keine Rechenschaft schuldig. Ich würde es einfach lassen....

einmal das! Und ausserdem kann es doch sein, das man einfach nicht mehr krank ist. - Dann braucht man auch keine Arztbesuche..., oder seh' ich das falsch?

0
@Testwinner

Naja, das machen wahrscheinlich sehr viele, wenn nicht die meisten so. Ich habe aber das Bedürfnis, es anders zu tun, weil ich mich nicht "davonschleichen" will. Hätte einfach ein besseres Gefühl, wenn jemand, dem ich so lange in so wichtiger Sache vertraut habe, auch weiss, weshalb ich mich anders entscheide. Wie gesagt, aus Loyalität oder einfach aus Aufichtigkeit. Das muss man natürlich nicht.

0

Du warst mit ihrer Arbeit sehr zufrieden und doch ist das Gesamte in einer eingefahrenden Schiene gelaufen und man Dir ans Herz gelegt hatte frischen Wind in Eure Therapie zu bringen.

Was möchtest Du wissen?