Wie finde ich die Religion/Konfession meiner Uroma raus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eingrenzen läßt sich das über den Geburtsort, denn die waren früher sehr entscheiden für die Religion

Vielleicht findest Du sie aber auch bei den Mormonen, die weltweit fast alle Geburts- und Taufeinträge erfaßt haben: lds.org

Kirchenbücher würde ich auch als erstes durchschauen. Den Geburtsort kannst du eventuell in Aufzeichnungen über die Großeltern finden, also deren Eintrag in Taufregistern.

Nebenbei bemerkt kann deine Uroma auch gleichzeitig jüdisch und evangelisch gewesen sein.

In den sog. Arier-Nachweisen, also Stammbäumen, welche die Familien während des dritten Reiches anfertigen lassen mussten, ging es zum Beispiel nur darum, ob ein Vorfahre dabei war, der durch Geburt Jude war. Ob er dann später Christ wurde, löschte dessen Judesein nicht aus.

wenn deine eltern un großeltern in dem ort wohnten wo du wohnst dann kannst auf dem standesamt nachfragen. dort bekommst du als angehöriger auskunft.

Wenn Du weißt, aus welchem Ort sie stammt, kannst Du in der Kirche fragen, ob Du das Taufregister einsehen kannst (Geburtsdatum brauchst Du dafür), das ist i. d. R. kostenfrei.

Du kannst auch im Internet recherchieren, ob es im Geburtsort eine jüdische Gemeinde zu dieser Zeit gegeben hat.

Kann man dort irgendwo ein Namen eingeben?

0

Weißt du ihren Wohnort?

Was möchtest Du wissen?