Wie finde ich den Sohn meines Verstorbenen Bruder? Bitte um ehrlich gemeinte Ratschläge

8 Antworten

Beim Einwohnermeldeamt kann man immer anfragen, man muss die letzte bekannte Anschrift haben. Geburtsdatum ist auch nicht schlecht. Entweder gehst Du selber dort hin, schreibst einen Brief...oder man kann auch anrufen und fragen, wie sie es mit Anfragen handhaben. Meist kostet es ja eine kleine Gebühr. Ich habe es aber auch schon gehabt, dass ich kostenlos Auskunft bekommen habe, als ich persönlich hingegangen bin und "nett" gefragt habe. Viel Glück.

Das Einwohnermeldeamt ist eine gute Adresse , die haben alle Daten ihrer Bürger auch in dem Ort wo sie hin verzogen sind. Ich würde mein Personalausweis mitnehmen und ihnen die Situation erklären. Ich weiß nicht ob du das Recht hast , den Aufenthaltsort zu erfahren aber einen Versuch ist es wert. Wenn du den Namen des Kindes weißt ist es natürlich besser , als den namen der mutter es kann ja auch sein das er in eine pflegefamilie oder so gekommen ist.

Also erst mal vielen lieben Dank für eure Antworten. . . ! Also mit Eltern ist es ein bisschen schwer, also mit den eigenen. Da ich aus einer anderen Kultur stamme, haben meine Eltern das Kind nicht akzeptiert und auch nie darüber geredet, was ich überhaupt nicht für gut heiße. Es ist einfach nur schwer zu wissen, dass da draußen jemand ist der keinen Papa hat und zu deiner Familie gehört. Und zu den Namen. Ich kenne den Vornamen der Mutter und den Namen des Kindes und das Geburtsdatum. Es ist in Gießen geboren. Und als mein Bruder starb war es 1 Jahr alt.

Über welche Institution bezieht man die Halbweisenrente?. Ich bin zwar ein Student aber würde trotzdem alles zusammen bündeln um eine Stütze zu sein . Ich glaube ich werde einfach mal Beim Einwohnermeldeamt, mit den Daten die ich habe, vorbei schauen und hoffen das die mir weiter helfen können..

Vielen lieben Dank für eure Ratschläge... ..

Über die deutsche Rentenversicherung bezieht man Halbwaisenrente. Wenn das scheitern sollte und du auch beim Einwohnermeldeamt kein Glück hast, dann bleibt noch der Versuch übern Anwalt. Vielleicht gibt es rechtliche Möglichkeiten...

0

Was möchtest Du wissen?