Wie finde ich den Scheitel der Gleichung x^4-3,25x^2+2.25 raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Scheitelpukt kenne ich nur bei Parabeln;

meinst du Tief-bzw Hochpunkt?

dann f ' = 0 und nach x auflösen

usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albin1
30.09.2016, 08:44

Das heißt polynome haben kein Scheitel?

0

Ableitung:
f'(x)=4x³-6,5x=0
x(4x²-6,5)=0
x1=0
4x²-6,5=0
x2=sqr(6,5/4)
x3=-sqr(6,5/4)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmh da die funktion ab einem gewissen punkt nurnoch steigt hat sie keinen scheitelpunkt oder auch hochpunkt genannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albin1
30.09.2016, 08:46

Das heißt  polynome haben kein Scheitel ?

0
Kommentar von Jakobking123
30.09.2016, 10:31

hast du nen grafikfähigen taschen rechner

0

Gleichung ???
Da fehlt was! Wo ist das Gleichheitszeichen?
Ohne Gleichheitszeichen => keine Gleichung ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?