Wie finde ich das Marktgleichgewicht, wenn die Kostenfunktion und die Nachfragefunktion gegeben sind?

1 Antwort

Du brauchst dafür nicht die Kosten, sondern die Grenzkosten.

Vielen Dank! Ich verstehe noch nicht so ganz, warum die Grenzkosten die Angebotskurve ergeben. Natürlich sinkt das Angebot, wenn die Kosten pro Produkt steigen, aber weshalb ist dies dann gleich die Angebotskurve?

0
@Nargilem

Die Frage ist immer: Lohnt es sich, eine weitere Einheit zu produzieren oder nicht? Nun sind wir ja im Polypol, d.h. der Preis ist für das Unternehmen eine gegebene Größe, die sich nicht ändert, wenn es die Produktion ausdehnt (im Monopol wäre das z.B. wieder anders). Produziert das Unternehmen also eine zusätzliche Einheit, erhält es den Preis als Grenzerlös.

Lohnenswert ist das, solange die Kosten der zusätzlichen Einheit geringer sind als der zusätzliche Erlös, wenn also die Grenzkosten kleiner sind als der Grenzerlös. Deshalb wird das Unternehmen seine Produktion ausdehnen, bis irgendwann der Grenzerlös gleich den Grenzkosten ist. Danach ist eine Produktionsausdehnung nicht mehr lohnenswert, da die Kosten für einen zusätzliche Einheit größer sind als der Erlös, den sie einbringt.

1

fixe und variable kosten, alles nettopreise?

Hallo,

ich würde gerne zur Berechnung für die Kalkulatorischen Kosten (AFA-Tabelle), Fixe und Variable Kosten, wissen ob man da mit netto oder Brutto Beträgen rechnet ???

Da es bei manchen Versicherungen oder Steuern keine Mehrwertsteuer gibt und ich da Brutto gleich Netto rechnen müsste ??

Dankeschön!

...zur Frage

Personalkosten Fixe kosten oder variable Kosten?

Es geht hierbei um die Personalkosten von einem Unternehemen, die aber jeden Monat unterschiedlich sind, da die Mitarbeiter immer eine unterschiedliche Stundenzahl arbeiten, deswegen bin ich mir nicht sicher, ob es fixe kosten sind !?

...zur Frage

Fixe Kosten und Variable Kosten erläuter + je 1 Beispiel

Hallo, für eine Klassenarbeit muss ich die def. von Fixe und Variable Kosten lernen.

Meine antwort würde auf die Fragen

"Erläutern sie die Begriffe ""FIXE KOSTEN"" und ""VARIABLE KOSTEN"" und nennen Sie jeweil ein Beispiel:

Meine Antwort:

Variable Kosten sind alle Kosten die sich mit der Produktionsmenge und/oder dem Beschäftigungsgrad ändern. Zum Beispiel produzieren wir (das Unternehmen) diesen Monat nicht immer die gleiche Anzahl an Produkten. Also brauchen wir mal mehr oder mal weniger Materialien.

BITTE VERBESSERN FALLS FEHLER

Fixe Kosten sind das Gegenteil von den Variablen Kosten und ändern sich nicht. Diese sind Konstant mit denen das Unternehmen gut kalkulieren kann. Z.B. gemietete Lagerhallen, denn egal ob das Lager voll oder leer ist, der Mietbetrag bleibt gleich.

MfG :)

...zur Frage

Was genau sind denn nun die Grenzkosten?

Hey Leute. Ich bin etwas verwundert über die endgültige Beschreibung der Grenzkosten.

Ich strukturiere es mal in eine Grudnlage und dann die Fragen. Wer keine Lust hat alles zu lesen: Was sind Grenzkosten genau?

Grundlage: Unser Dozent meint immer, Grenzkosten seien ausschließlich variable Kosten, da die fixen sich nicht ändern würden. Ererwähnt wird oft, dass wir bei unseren Ausführungen vom Ertragsgesetz ausgehen(spielt das hier eine Rolle?)

  1. Frage: Grenzkosten sind doch die Kosten für eine marginale Produktionseröhung? Wieso sollen es dann nur variable Kosten sein? Bei einer Überschreitung der Kapazität würden doch auch fixe Kosten sich ändern?!

  2. Bei einer Aufgabe geht es darum, ob ein Taxifahrer die Fahrt übernehmen würde, ausgegangen von aschaffungskosten fürs auto, spritverbrauch und co. Wir nehmen lediglich die variablen Kosten um zu ermittlen, weshalb er die Fahrt annimt/ablehnt. Dabei sprechen wir vom Grenzerlös. Ist das dann der Erlös pro Einheit? Und wieso ist der Grenjzgewinn = dem angebotenen Festpreis des Kunden? Ist EINE Fahrt hier die marginale Einheit? Denn Fahrten variieren doch in der km Zahl. Damit könnte man doch nie die Änderung pro 1 Einheit mehr definieren.

  3. Wenn dann von den Grenzkosten gesproechen wird, rechnen wir diese aus durch die km der Strecke * den jeweiligen variablen Kosten (bsp Liter Benzin pro km). Wieso bezeichnen hier die Grenzkosten dann die Kosten für die GESAMTE Fahrt? und nicht pro Kilometer?

  4. Ich habe mir keine richtige Lösung notiert...aber würde er die Fahrt annehmen, wenn die angebotene Bezahlung des Kunden - die km * variable Kosten = 1€ ist? Logisch gesehen ja oder? Denn die fien zahlt er ja so oder so. Und aus sicht der variablen Kosten rentiert es sich. Außer man berechnet die Rückgahrt mit ein....(aber soweit muss man in einer Klausur nicht gehen?)

Sry für den langen Text, aber das verwirrt mich.

...zur Frage

Kostenfunktion aufstellen 3 grades?

Hallo
Hab jetzt mein bestes gegeben und bin ehrlich am verzweifeln

Kann jemand die kostenfunktion aufstellen?
Brauch das dringen für morgen
Das sind keine Hausaufgaben sondern brauch es für die Klausur

#aufgabe 4

...zur Frage

Definierung Fixe Kosten und Variable Kosten an einem Beispiel?

Hallo, brauche beispiele für fixe kosten und variable kosten an einem beispiel! also zuerst wird ein sachverhalt erläutert und dann was davon fixe kosten und variable kosten sind. hat jemand eines parat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?