Wie finde ich bei Brüchen den Hauptnenner raus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

alles schwachsinn.

wenn du hast 8/3 + 6/5

dann darf man das nicht einfach sooo zusammenrechnen. du musst erst einen gemeinsamen nenner finden (Hauptnenner). UNd zwar so:

Welche kleinste Zahl kann man sowohl durch 3 und durch 5 teilen? --> 15. 3 muss man mit 5 multiplizieren, 5 mit 3.

alos musst du die 8 bei 8/3 auch mit 5 multiplizieren. Bei 6/5 ist es genauso (mit 3). dann steht dort:

40/15 + 18/15

das darf man addieren (das andere nicht)

Lösung: 58/15

kappiert ??!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Brüche haben nur einen Nenner, der ist Unten und Oben ist der Zähler aber einen "Hauptnenner" ist mir nicht Bekannt, was soll das sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungerKater
12.10.2011, 18:04

Ach Ja, ich habe mal Google Hauptnenner eingegeben. Kannste auch machen.

0

ich glaube in dem man die zwei nenner multipliziert :/ bbin mir nich mehr sicher^^ viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaut mal das ist die Aufgabe

Die aufgabe auf die der pfeil zeigt, die versteh ich nicht - (Mathe, Bruch)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von singelscher10
12.10.2011, 18:09

also.

du musst eine zahl finden, die durch 5, 30, 40, 10, 24 teilbar ist (so klein wie möglich).

such die mal. ich warte ;D

0

Was ist der Hauptnenner?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens wenn Du sie miteinander multiplizierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf gleichen nenner bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?