wie finde ich arbeit im ausland? ich habe 2 facharbeiterbriefe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ja lustig ! Über die gleiche Berufskonstellation verfüge ich auch. Momentan bin ich im Studium was aber auch eine Flucht vor der fiesen Arbeitsmarktlage in unseren Landen ist. Bislang habe ich nur am Rande mitbekommen, wie mit Leiharbeitern der moderne Sklavenhandel betrieben wird. Und das mit deutschen Facharbeitern die teilweise sehr quallifiziert sind. Heute bekommt man selbst mit besten Refferenzen keinen vernünftigen Job. Das kann einfach nicht sein !

Auch deshalb habe ich auch über eine Arbeit im Ausland nachgedacht und würde aufgrund meiner guten Sprachkenntnisse im englischen mein Glück in einem entsprechenden Land suchen. Meine Favoriten würen ganz klar Skandinavien (dort wird sehr gut Englisch gesprochen) gefolgt von Neuseeland (wegen der Entfernung) und Australien. Auch USA dürfte interessant sein. Allerdings bin ich über das nachdenken darüber auch noch nicht hinweg gekommen.

Über Neuseeland kann ich sagen, dass man dort ein sogennates Workervisum, welches 1 Jahr Gültigkeit hat bekommen kann. (einfach googeln) Allerdings muß man hierfür unter 30 sein. Da ich auch schon 31 bin fällt das flach. Alternativ wäre eine Einreise als Tourist denkbar um dann dort auf Stellensuche zu gehn. Hast du was festes (!) gefunden, kannst du eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Ähnlich wird es sich ja in anderen Ländern auch verhalten. Vor allem Skandinavien soll da sehr kullant sein.

Neuseeland ist von der Atmosphäre her einfach am genialsten. Du hast dort das Gefühl, all deine Sorgen hätten den 22 stündigen Flug nicht geschafft. Die Leute sind dort derart relaxt und freundlich, das du glaubst in einer anderen Welt gelandet zu sein. Es ist sagenhaft. Über USA kann ich leider keine Aussagen treffen, habe aber ähnliches gehört.

Falls es in der Nähe sein soll : Norwegen bietet viele, gut bezahlte Arbeitsplätze, unser Arbeitsamt berät und fördert zusätzlich durch Sprachkurse schon hier in Deutschland.

Ansonsten ist Australien sicher an Deiner Qualifikation auch sehr interessiert.

ich weiss, daß es im ausland viele gute jobs gibt, sorry diese information hilft mir wirklich nicht weiter. auch beim arbeitsamt war ich schon, da bekommt man auch keine kompetenten antworten sondern nur broschüren in die hand gedrückt, mit denen man auch nicht wirklich etwas anfangen kann... aber erst einmal danke für deine mühe... holli

0
@holli

Wenn "Dein" Arbeitsamt da offensichtlich uninteressiert ist, versuchs mal im Internet bei der Zentrale in Nürnberg.

Ansonsten mal die Botschaften etwa von Norwegen und Australien anmailen.

0

Was möchtest Du wissen?