Wie finde ,,den Richtigen" wenn sich jeder davor ekelt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Es ist halt so, dass Homosexualität deutlich weniger verbreitet ist als Heterosexualität, grob geschätzt im Verhältnis 5:95. Die Minderheit hat es natürlich schwerer, Gleichgesinnte zu finden, selbst dann, wenn alle absolut tolerant und neutral dazu stehen würden.
  • Ich schätze aber, es ist die völlig falsche Art, jemand anderen zu fragen, ob er schwul wäre, wenn du dich nicht vorher selbst als schwul offenbarst. So eine Frage nach Sexualität ist ohnehin die Intimsphäre verletzend und dass viele eher beleidigt reagieren, wenn Homosexualität bei ihnen auch nur für möglich gehalten wird, ist halt so -- du wirst die bestehenden Verhältnisse nicht ändern. Wüssten sie, dass du selbst schwul bist, sähe das gewiss anders aus.
  • Ich denke, du solltest dich umschauen, wo in deiner Nähe sich schwule Jungen und Männer treffen. Fast immer gibt es entsprechende Jugendtreffs, Lokale oder Vereine. Wenn du das noch nicht magst, dann warte noch ein paar Jahre ab. Ein guter Ansatz wäre, wenn du zumindest ein paar andere Homosexuelle kennenlernen würdest, die sich schon auskennen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?