Wie finanziert sich die gesetzliche Pflegeversicherung?

3 Antworten

Aus den Beitraegen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die diese abhaengig vom Bruttolohn zahlen. Kinderlose zahlen dazu noch einen kleinen Aufschlag.

Danke, jetzt weiß ich bescheid.

0

Onkel Wiki hat da was dazu in seiner Märchenstunde zu erzählen...
Oder wars Tante Google?

In Wiki stimmt nicht immer alles. Ich frage nicht umsonst. Hab meine Gründe und leider zu oft solche Antworten, wie deine gelesen.

1
@garfield0383

Man muss bei den Tanten und Onkels nur die richtigen Suchbegriffe eingeben - und ein wenig Geduld beim Lesen der gefundenen Einträge haben...!

0

steuern

Nein - Sozialversicherung!

1

Welche Versicherung zahlt ohne Eintritt des Versicherungsfalls eine Sparsumme?

a. Krankenversicherung  
b. Rentenversicherung   
c. trifft auf keine der genannten Versicherungen zu     
d. gesetzliche Unfallversicherung   
e. betriebliche Haftpflichtversicherung     
f. Pflegeversicherung   

a) Schließe ich aus.. Könnt ihr mir helfen ?

...zur Frage

Frage zur Pflegepflichtversicherung bei einer Großen Anwartschaft in der PKV, aktuell aber GKV

Guten Tag, ich bin aktuell durch Beschäftigung Pflege und Krankenpflichtversichert bei einer gesetzlichen Kasse. Habe vor Arbeitsaufnahme jedoch eine große Anwartschaft mit meinem damaligen privaten Krankenversicherer abgeschlossen. Nun zahle ich Monat für Monat die große Anwartschaft für Krankenversicherung zzgl. Pflegeversicherung (PVN).

Das verwunderliche, diese zahle ich doch schon über meine gesetzliche jeden Monat durch mein Arbeitgeber und mich.

Kann ich die Pflegeversicherung nicht kündigen bei der Anwartschaft? Ich zahle ja nun doppelt Pflegeversicherung oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Gibt es eine gute und vertrauenswürdige Zusätzliche Rentenversicherung?

Ich vertraue nicht auf die gesetzliche, da diese von den jüngeren für ältere finanziert wird. Gibt es eine Private oder zusätzliche Versicherung die mir Rente garantiert? Kennt sich jmd aus? LG

...zur Frage

Jemand erfahrung mit Altenpflege?

Also ich bin keine gelernte Altenpflegerin, und will die vorsorge für meinen wahlonkel übernehmen. Da mein wahlonkel sich noch selber waschen kann und aufs klo gehen kann muss ich nicht dauerhaft 24/7 bei ihm bleiben. Er ist kein Bett fall. Meine aufgaben sind nur das ich Für ihn Koche wasche einkaufe und so auf ihn aufpasse, da er doch gebrechlich ist. Ich würde halt nach der arbeit, wäre so gegen 9 uhr direkt zu ihm fahren und bis am abend bei ihm bleiben, und dann wieder nachhause. So da ich aber alleinerziehende mutter bin ist mir da irgendwie mulmig. Mein großer ist 19 und der kleine 16 und können sichselbstständig versorgen und würden mir da unter sie arme greifen,ich weiß das dies viel verlangt aber da vertraue ich meinen jungs. So da mein wahlonkel über nacht alleine ist ist meine frage: was ist wenn er in der nacht stirbt? Bin ich dann schuld, weil ich ihn alleine gelassen habe? wie sieht es da aus? Was kann passieren? Zweite frage wäre: Ich werde bezahlt, es wäre ja schwarzarbeit, wie sieht es da aus mit dem finanzamt? Bekomme das geld auf ein Konto.. Könnte ich sagen das ichbes freiwillig mach und mir mein onkel nur das geld für sein essen zurückgibt?

...zur Frage

Sucht die Pflege wirklich Personal?

Braucht die Pflege wirklich so viel Personal ?

Warum haben die überhaupt dann so hohe Voraussetzungen wenn es um die Ausbildung geht ?

...zur Frage

Pflege-Bahr trotz vorhandener privater Pflegeversicherung abschließen?

Eine Frage habe ich noch zum Thema Pflegeversicherung. Ich habe nämlich bereits eine private Pflegeversicherung abgeschlossen und weiß gar nicht, ob ich überhaupt noch die Pflege-Bahr abschließen muss.

Ist es ratsam, die Pflege-Bahr trotz vorhandener privater Pflegeversicherung zusätzlich abschließen oder ist das eine zuviel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?