Wie finanzieren ich mir als Jugendlicher meine 125er?

8 Antworten

Willkommen im Leben. da gibt es eine ganz klare Regel: wer was will, mus abreiten gehen. Und wenn es noch nicht reicht, einfach noch mehr arbeiten gehen.

geh Zeitung austragen- mhh keine Ahnung was man da verdient= 140-18€ - hört sich erstmal nicht viel an, aber auf 12 Monate ist es eine gute Summe. Ferienarbeit.

Anderes wirst du dein ziel nicht erreichen

und zu deinem A1 Führerschein= viel zu niedrig. das reicht ja noch nicht mal für die Pflichtstunden. Oder wurden dir nur die Anmeldegebühren genannt ? ( ohne fahrstunden)

Die Kosten für den Führerschein setzt du viel zu wenig an .. alleine der Tüv bekommt schon 114,24 €.. und die Führerscheinstelle ca. 45,- .. du musst 12 Sonderfahrten + Übungsfahrten und auch eine theoretische und praktische Prüfung machen .. unter 1200,- wird das schwierig.

Wie zahlst du Versicherung, Sprit und Kleidung?

Außer: Mutti fragen und arbeiten gehen kann man da nichts machen.

Hatte mit 16 angefangen an der Kasse zu und im Supermarkt zu arbeiten um mir meine 125er zu finanzieren. Reicht alle Male aus! 3 Mal die Woche 4 Stunden und am Ende knapp 500€ am Monatsende gehabt. Ist im normalfall aber weniger 350-450€. War zwar ne scheiß arbeit aber am Ende hat Mal immer das geld für Reperaturen Freizeit tank und um ein bisschen was zu sparen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Such dir doch einen Mini Job, Regale einräumen oder Einkaufswagen einsammeln und fegen bei einen Einksufsmarkt, Rasenmähen in der Nachbarschaft, helfen bei Gartenarbeit. Da kommt schon was zusammen, wenn deine Eltern sehn das du dich bemühst, dann werden die dir gerne etwas dazu geben.

Und es ist ein ganz anderes Gefühl wenn man sich etwas aus eigener Kraft geschaffen hat, du schaffst das schon wenn du dich bemühst.

Viel Glück und Erfolg wünsche ich dir dabei.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich denke du setzt das um einiges zu niedrig an, AM erweitert man nicht eben auf A1, sondern das wird als Ersterwerb behandelt, also volles Programm. Da heißt es jeden Ferienjob mitnehmen den du finden kannst und sparen, sparen sparen...

Es ist schon richtig das er von einer Erweiterung vom Führerschein spricht. Dieser wird um eine Klasse erweitert. Es ist also vom Verwaltungsakt her eine Erweiterung.

Allerdings hat er - so wie du es schon völlig richtig schreibst - keinen Vorteil vom Vorbesitz AM.

1

Was möchtest Du wissen?