Wie fetten die haare weniger?

9 Antworten

Probiere es mal mit trockenshampoo damit du dir das immer am 2ten Tag in die Haare geben kannst und dann irgendwann geht das dann das du ohne trockenshampoo 2 Tage aushältst.

du solltest sie erstmal eine woche lang entfetten. das heißt erstmal nicht waschen..am besten wenn du zuhause bleibst und nichts vor hast :D denn deine haare haben sich an das ständige waschen gewöhnt und fetten daher schnell. danach kannst du anfangen alle 3 tage die haare zu waschen.. notfalls gibt es auch trockenshampoos die du dir kaufen kannst :D

Du kannst, Apfelessig mit Wasser verdünnen und nach dem Haarewaschen als Spülung verwenden, aber nicht mehr auswaschen. Der Geruch verfliegt nach 1-2 Stunden, aber die strapazierte Kopfhaut wird beruhigt und gepflegt und die Haaren füllen sich nach mehrmaliger Anwendung schön weich an. (nicht Anwenden bei gefärbten Haaren, Farbe würde sich auswaschen)

Tipps und Tricks gegen schnell fettende Haare?

Hallo ihr lieben :) , Ich bin echt am verzweifeln :/ ... ...Ich habe schon immer sehr schnell fettende Haare und hab auch verschiedene Shampoos ausprobiert aber ein Tag nach dem Waschen sind meine Haare wieder fettig (ich versuche sie nicht zu oft zu waschen ca. jeden 2-3 Tag) ich dachte ich frag einfach mal hier ob jmd ein paar Tipps und Tricks gegen schnell fettende Haare weiß. Danke schon im voraus :)

...zur Frage

fettige & dünne Haare

Hey! ich habe sehr dünne und schnell fettende Haare. ich muss jeden Tag die Haare waschen und das nervt echt extrem. habt ihr irgendwelche shampoo-Tipps für voluminöse und nicht schnell fettende Haare damit sich meine Haare auch frisch anfühlen????

...zur Frage

Wie behandelt man eine Abszess-Wunde optimal?

Hallo liebe Mitmenschen!

Bei mir wurde vor 3 Tagen ein Abszess am Bein aufgeschnitten. Die Wunde ist ca. 2 cm breit und 2 - 3 cm tief und mir wurde ein Antibiotikum verschrieben, das ich eine Woche nehmen soll. Der Chirurg meinte ich solle die offene Wunde 2x am Tag ausspülen, weshalb ich mir eine grosse Spritze (100 ml) gekauft habe, die ich morgens und abends mit 70%igem Alkohol auffülle, in die Wunde reinschiebe und dann komplett entleere. Danach mache ich das gleiche nochmal mit einer antiseptischen Lösung und bisher sieht die Wunde sehr gut aus, allerdings gibt es 2 Dinge, die mich sehr beunruhigen und da ich erst wieder am Monatg beim Arzt sein werde, wende ich mich an Euch:

1.: Die Wunde eitert nicht, es kommt aber fast jeden Tag eine gewisse Menge Talg raus. Der Talg ist relativ weiß und eher "flockig", als flüssig. Da es sich bei Talg um eine Mischung aus Fetten, Cholesterin und Proteinen handelt, bin ich mir nicht sicher, ob das Antibiotikum und das Desinfizieren hier helfen können. Ich drücke die Wunde immer vor dem Ausspülen kräftig aus, bis der Talg komplett raus ist und es anfängt zu bluten, aber es kommt immer wieder neuer Talg nach, wenn auch von Tag zu Tag weniger. Ist das normal?

2.: Abszess-Wunden werden ja bekanntlich nicht zugenäht, damit der restliche Eiter rausfliessen kann und die Wunde von innen nach aussen verheilt. Ich mach mir jedoch grosse Sorgen, dass sich dieses "LOCH" nie wieder voll verschliesst. Wie soll denn das funktionieren, wenn ich immer wieder ausdrücken und aussspülen muss und das Ding nie zur Ruhe kommt!?! Nehmen wir an es bleibt ein Loch, kann man dieses dann im Nachhinein chirurgisch irgendwie wieder verschliessen/verschweissen? Oder eventuell eine noch größere Wunde schneiden und diese dann wieder vollständig zunähen?

3.: In wenigen Tagen habe ich meine Antibiotika-Therapie hinter mir. Kann ich das Medikament einfach so nach einer Woche absezten, wenn nur Talg, aber kein Eiter rauskommt? Entzündet ist dort absolut nichts mehr. Nur der Einschnitt ist noch leicht geschwollen.

4.: Ist kolloidales Silber gut zum Ausspülen von offenen Abszess-Wunden gut geeignet?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ist got2b Strand matte gut?

Hallo, Ich will mal got2b Strand matte ausprobieren aber ich weiß nicht ob es gut ist den 4 € ist schon viel :) Es sollte die Haare nicht beschweren Die Haare nicht austrocknen oder strohig bzw spliss verursachen!! Leicht aus zu waschen sein Geruch ist egal ! Gut halten!!! Nicht fetten! Zu meinen Haaren: feine Haare aber viele ! Weniger volumen ! Bin ein junge mittel lange Haare bald wieder lange Haare! :) Mfg Leon

...zur Frage

stinkende kopfhaut, hilfe!

Hallo, ich habe ein großes Problem ! Meine kopfhaut stinkt extrem und ich schäme mich sehr dafür! Gestern am Abend habe ich mir meine Haare gewaschen und heute stinkt mein Kopf schon wieder! Ich benutze ein Shampoo für coloriertes Haar (habe meine haare getönt). Ich selber rieche es natürlich nicht, aber wenn ich meine finger an meine kopfhaut reibe und dann daran rieche hat das so einen säuerlichen, talgigen Geruch. Was soll ich nur tun ? Ich habe mir jetzt ein neues Shampoo gekauft (Garnier Fructis Fresh, für normales bis schnell fettendes Haar), obwohl meine Haare eigentlich eher trocken sind und sehr schnell "elektrisch" werden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

lg,xfairytale

...zur Frage

Haare länger nicht waschen, damit sie sich wieder beruhigen, Erfahrungen damit?

Also ich habe meine Haare jetzt jeden Tag gewaschen und das hat meinen Haaren absolut gar nicht gut getan und jetzt fetten sie viel schneller nach. Ich habe gehört das das "ausfetten" also einfach mal radikal die haare viel seltener zu waschen etwas hilft. Stimmt das? Wenn ja, hat wer Erfahrung damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?