Wie Fett gut, gezielt und relativ schnell abbauen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier gibt es 2 Möglichkeiten die beide sehr effektiv sind.

Was nichts bringt ist sich bei HOHEM Puls zu qälen (Dauerbelastung) hier holt sich der Körper fast nur Kohlenhydrate.

Das bereits genannte Intervalltraining ist sehr effektiv und hat einen hohen Nachbrenneffekt. Wichtig ist hierbei aber dass Du Deine Anaerobe Schwelle kennst. Deinen Max-Puls. Deine Trainingsschwelle im mittleren/unteren Bereich (Aerobe Schwelle)

Ich kann Dir also hier nur grob sagen wie das aussieht.

Hast Du einen Max-Belastungspuls von 180 (angenommen) musst Du den bei den Intervallen kurz erreichen...oder annähernd erreichen. Durch traben oder gehen ist er in den nicht Belastungsphasen dann auf 130-140 Puls zu drücken bevor die neue Belastung kommt. Ist der Puls hier zu hoch ist die Fettverbennung nicht gut. Diese Belasung und Puls runterfahren sollte man ca. 8-10 mal machen. Anfangs ist es nicht so wichtig ob Du nun 300 Meter schnell rennst und 100 Meter erholst....oder 800 Meter schnell und 100 erholst. Wichtig ist zuerst mal dass Du eine Grundfitness hast. Die gibts leider nur durch Laufen/Radeln/Schwimmen und nicht durch 3x15 Kurzhantel bewegen.

Gut sind langsame läufe im Aeorben Bereich. Ich sage mal...das ist so in der Regel 133-140 Puls. Hier ne Stunde laufen und nicht höher gehen ist dann als Energiequelle das Fett das Du da verbrennst. Gehst Du arg viel höher wird das wieder mehr Kh die verbrannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon länger muskeln aufbaust betreibst du wahrscheinlich ausschließlich muskeltraining. Dazu brauchst du jetzt einfach noch Ausdauertraining. Ich habe für mich entdeckt, dass es relativ egal ist, welche diät man macht, solange sie ausgewogen ist und auch für längerfristig geeignet ist. persöhnlich ernähre ich mich beispielsweise von vielen Kohlenhydraten (geben direkt energie und dank der vielen ballststoffe sättigen sie sehr) und Eiweiß (unterstützt auch den Muskelaufbau), dafür aber wenig fett. Letztendlich musst du einfach mehr kalorien verbrauen, als du zu dir nimmst. Dazu musst du nicht unbedingt immer kalorien zählen, aber wenn man sich einmal in das thema wieviele kalorien welcher sport verbraucht und wie viele welches nahrungsmittel hat, hat man später automatisch einen groben überblick. 

Viel Wasser trinken ist sowieso nur gut und ich denke das wirst du auch wissen

Viele Kalorien verbrauchen tut schwimmen, jogging, step arobic...aber es muss eben auch spaß machen, damit man auch dran bleibt, also sind gerade mannschaftssportarten super.

Fang auf keinen fall an zu hungern, sondern verbrauche lieber mehr kalorien. Wenn dein körper einmal auf sparflamme ist, ist der jojoeffekt vorprogramiert! 

zur orientierung: ein kilo Körperfett (nicht masse, sondern wirklich fett!) sind ca. 7000 Kalorien. Das dauert einfach ein bisschen.

ich denke letztendlich gibt es einfach keinen "Geheimtrick" nach dem alle suchen...man muss halt einfach mal dranbleiben und gedult haben; ohne spaß wird das nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz Klar, Fitnesstudio. Es gibt auch noch andere Methoden zuhause,  falls du zu jung bist  oder andere private gründe, aber wenn du Fett in Muskeln verarbeiten willst gibt es bestimmte Ernährungspläne und die dazugehörigen Trainingspläne. Schau dich doch einfach mal im Internet um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir HIT (High Intensity Training) vorschlagen. Es sind sehr kurze aber harte Trainingseinheiten bei dennen du beim "Nachbrennen" extrem an Fett verbrennst. Schau dir z.b. Freeletics an. Gibt auch ein paar coole Videos auf Youtube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausdauersport und Low carb diät. Dann wirst du sehen wie du Pfunde purzeln :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fett kann man nicht gezielt abbauen.

Die beste Ernährung ist meiner Meinung nach intermittent fasting. Dabei isst du die ersten 5 Stunden nach dem Aufstehen nichts,und trinkst nur schwarzen kaffee und Wasser. Dann brauchst du noch ein Kcal Defizient von min 500 kcal. Der beste Sport ist HIIT Cardio, ich mache dazu Thai-Boxen. Wenn ich das lange genug durchziehe komme ohne viel Aufwand auf 8% Körperfett 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?