wie Festplatte formatieren, um von Mac nach Windows umziehen können

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten unter Windows an einem Windows-PC. Dort "Arbeitsplatz" (WinXP) oder "Computer" (Vista / Win7) auf dem Desktop oder im Startmenü öffnen und mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol der externen Festplatte das "Formatieren" Tool starten. Alles weitere ist selbsterklärend. Sollte die Platte nicht auf dem Arbeitsplatz bzw. Computer angezeigt werden, dann mit der rechten Maustaste auf das Arbeitsplatz bzw. Computer -Symbol auf dem Desktop oder im Startmenü die Systemverwaltung mit dem Menüpunkt "Verwalten" öffnen. In der Systemverwaltung unter Datenträgerverwaltung kannst du die alten Partitionen auf der Platte löschen und diese neu partitionieren. Danach kann die Platte formatiert werden.

MfG computertom

32

Das ganze ist aber auch nur nötig, wenn die Festplatte am Mac mit dem Apple Filesystem HFS bzw. HFS+ formatiert wurde, da Windows dieses Dateisystem nicht kennt. Ist die Platte dagegen mit dem FAT32 Dateisystem formatiert, dann funktioniert sie auch direkt an einem Windows-PC und du kannst dir das alles sparen. FAT32 stammt zwar aus der Windows-Welt , wird aber von verschiedenen Betriebssystemen erkannt. Du kannst die Festplatte unter Windows aber auch mit dem NTFS formatieren, dann funktioniert sie jedoch nur an Windows-PCs mit Windows2000 oder einem neueren Microsoft Betriebssystem.

0
3
@computertom

keine der drei Antworten hat mir auf Anhieb geholfen, aber bei mir fiel dann der Groschen. Auf dem Windos-Rechner wurde die Platte zuerst gar nicht erkannt. Ich habe dann auf dem Mac neu formatiert mit Dos-Dateisystem, und dann war sie auch mit dem Windows zu erkennen und zu formatieren. Läuft jetzt problemlos als Backup Sicherung.

Vielen Dank

0

Nur Formatieren wird nicht ausreichen, da TM neben HFS+ als Format auch GUID als Partitionstabelle nutzt. Also entweder Du richtest Die Festplatte im FPDP am Mac neu ein (mit MBR als Partitionstabelle und MS-Dos als Format) oder aber Du schliesst die Festplatte am Windows-Rechner an, rufst dort die Datenträgerverwaltung auf und löschst dort erst einmal alle bestehenden Partitionen auf dieser Festplatte. Danach legst Du neue an und formatierst diese.

Pc erkennt externe Festplatte nach Formatierung nicht mehr

Servus,

ich wollte eine externe Festplatte formatieren. Leider hat sich dabei der Rechner aufgegangen. Nach dem Neustart erkennt der Rechner die Platte nicht mehr. Was kann ich machen?

Danke im Voraus

...zur Frage

externe Festplatte nach Windows am Mac benutzen?

Ich habe folgendes Problem (und meine Schwester auch): Wir haben eine externe Festplatte gekauft und darauf unsere Daten gespeichert, damals auf einem Windows. Nun haben wir beide einen Mac. Wir können dort auch Sachen drauf speichern und davon herunter ziehen, aber wir können keine Sachen davon löschen?

Muss man die irgendwie formatieren? Wenn ja, wie und womit?

Liebe Grüße, Felipa

...zur Frage

Externe Festplatte formatieren? Für Mac (LaCie)

Habe eine externe festplatte (lacie) gekauft. Ich besitze einen Mac. Nun komme ich nicht draus. Muss man die formatieren? Und wenn ja wie? Ach und noch was. Ich habe auch einen MacBook. Die festplatte kann ich dann bei beiden benützen oder?

...zur Frage

Festplatte komplett formatieren für den Umbau in ein anderes System?

Wie oben erwähnt habe ich mir einen neuen Computer zusammen gestellt. Daher, dass ich um Geld zu sparen auf eine neue Festplatte verzichtet habe wollte ich nun meine alte einbauen, leider ist mir dann dabei aufgefallen das Windows darauf installiert ist und ich keine CD mehr besitzte oder zumindest nicht weiß wo diese ist. Nun ist die Frage gibt es ne Möglichkeit Windows und somit die ganze Festplatte zu säubern? Oder nicht.

...zur Frage

WD Elements lässt sich auf Mac nicht formatieren?

Hey,

Ich musste mal meine Externe Festplatte ersetzen.

Nun habe ich versucht die neue Platte direkt für Mac (MAc OSX Journaled) zu formatieren, über das Dienstprogramm, in der "Löschen" Funktion.

Dies schlug aber fehl, und nun kann ich die Platte in keinerlei Formatierung mehr formatieren. Der Vorgang wird immer wieder als Fehrlgeschlagen angezeigt.

Weiß jemand von euch wie ich das behebe?

Danke und LG HW20

...zur Frage

Kann man die Festplatte mit dem Betriebssystem formatieren?

Servus!

Wollte eine 1000 GB S-Ata Festplatte komplett formatieren, sodass auf einer neu-gekauften SSD gebootet werden kann. Dazu muss man ja eigentlich die Festplatte mitsamt Windows formatieren. Mit dem, wo man auf Windows eigentlich formatiert, scheint es nicht möglich zu sein, die Festplatte zu formatieren wo Windows installiert ist. Vermeide allerdings die Variante über nen anderen Rechner. Ist es sonst irgendwie möglich die Festplatte mit Windows zu formatieren? Allerdings sollen keine Dateien auf die SSD gelangen ... die Dateien können endgültig gelöscht werden.

Geschilderte Antwort/ Link zu einer Website wäre hilfreich.

Danke!

PS: Nutze Windows 7

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?