Wie festgenagelte Rückwand vom Schrank kriegen?

3 Antworten

das geht gut mit einem Ceranfeldschaber. Der ist schön dünn und lässt sich drunter scheiebn und hat keine so kleine Auflagefläche, dass er dir Löcher in die Rückwand bohrt. Also einfach drunter scheiebn und hochhebeln!

genau irgendwas dünnes, spachtel tut es auch

0

Nimm ein Stück Holz als Unterlage und schlag mit einem Hammer von der Innenseite des Schrankes die Rückwand los,vorsichtig und rundum zunächst ein wenig und dann nochmal.

Von innen längs an der Rückwand (an der genagelten Kante) vorsichtig mit dem Hammer gegen schlagen, so lösen sich die Nägel.

Was möchtest Du wissen?