Wie feste Zahnspange bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

am anfang werden deine zähne poliert etc. dann (zumindest war es bei mir so) bekommst du solche "ringe" hinten um die backenzähne, was bei mir der schmerzhafteste teil war. anschließend werden die restlichen teile auf die zähne geklebt und die drähte gespannt. :-)

Horsemodel 20.01.2015, 10:53

Vielen Dank für deine Antwort!

0

Im Prinzip nicht so wild. Dauert halt eine Weile die Brackets anzukleben, und die Ringe für die Backenzähne anzupassen.

Das Schlimmste sind die gelegentlichen Piekser von dem Draht beim abknipsen. Danach tun dir 2-3 Tage lang die Zähne weh, weil Sie sich natürlich langsam verschieben. Also gibts erstmal nichts festes zu essen.

Aber alles nicht so dramatisch. Augen zu und durch, dafür hast du dann gerade Zähne.

Zusammenfassung:

Teilweise unangenehm: ja.

Etwas vor dem man Angst haben müsste: nein.

Als ich meine Zahnspange bekam hatte ich auch total Angst. Aber das ist schnell vorbei, ich will jetzt nicht lügen also sag ich, dass das höllisch weh tut besonders die ersten 2-3 Tage, wo du auch kaum was essen kannst(ist bei jedem anders also muss das nicht so sein wie bei mir). Aber dir werden dann auch passende Schmerztabletten verschrieben, sodass du das dann kaum spürst. Ich hoffe ich hab dir jetzt keine Angst gemacht :x Das einzige was du da machen kannst ist : Augen zu und durch :) LG Nessi

Gina02 20.01.2015, 10:58

Das ist alles danach! Vielleicht! Kann, muss nicht! War auch nicht gefragt!

0

Ganz grob erklärt: Deine Zähne werden nach gründlicher Reinigung trockengelegt, d.h. kriegst Watterollen in den Mund. Die Brackets werden dann aufgeklebt. Dann wird noch ´n Draht an die Brackets gebunden, mit Dir über Zahnpflege uns Sonstige Verhaltensmaßregeln gesprochen. Tja und dann darfst heim.

Was möchtest Du wissen?