Wie fest werden die Radlager angezogen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die werden nicht wirklich festgezogen, sondern soweit rangezogen bis das Radlager gerade so spielfrei ist. Das prüft man indem oben und unten am Rad angefaßt und gewackelt wird. Gefühlt 1mm Spiel ist ok. Weiterhin muß die Unterlegscheibe unter der Mutter mit einem Madenzieher gerade so beweglich sein. Kronenmutter und neuen Splint nicht vergessen!

Ahhhhhhhh, dann habe ich sie wohl eher zu fest angezogen! Aber so, dass sich das Rad ohne Widerstand drehen lässt, trotzdem ist der Geräuschpegel beim fahren höher als vorher. Werd das nochmal so machen, wie du geschrieben hast.

....Trommelbremsen sind das letzte!

Vielen Dank

0

da gibts vorgeschriebenes drehmoment,entweder googeln oder autohändler fragen,ein guter schrauber hat das gefühlmäßig im handgelenk

ich habe zwar einen richtig teuren Drehmomentschlüssel, der sich aber auf einen so geringen Drehmoment nicht einstellen lässt.

Wechlen gefühlsmässigen Drehmoment würdest du vorschlagen?

0
@Aspirin

hab vom polo keinen schimmer,100 würde ich auf jeden fall sagen

0
@Aspirin

wär mir zu wenig,denk mal als es noch keine nm gab waren das grad mal die kraft von 10kg wurde als kp bezeichnet(100nm)

0
@Aspirin

wär mir zu wenig,denk mal als es noch keine nm gab waren das grad mal die kraft von 10kg wurde als kp bezeichnet(100nm)

0

Was möchtest Du wissen?