wie fasst man eine kornnater korrekt an?

1 Antwort

Du findest nichts dadrüber weil es eigentlich keine Tricks oder so gibt....

Wenn du das Terrarium öffnest sollte sie das mitbekommen damit sie nicht überrascht wird. Dann greifst du zu. Natürlich ziehst du sie nicht mit aller Gewalt raus.

Achte dadrauf das deine Hände sauber sind. Mit einem Kaninchen spielen und dann ins Terrarium greifen wird dir einen biss bescheren. Und da man nie weiss was für Viren und Gerüche sich auf den Händen befinden solltest du sie immer vorher Waschen.

Zu Anfang kann es sein das sie etwas zuckt wenn du sie Berührst. Sie ist es womöglich nicht gewohnt und deine Hände haben eine gewisse Temperatur. Damit rechnet sie nicht und erschreckt sich etwas. Aber sie wird sich dran gewöhnen. Vielleicht wartest du auch bis sie durch das Terrarium streift. Ihr Versteck sollte für die Schlange ein Sicherer Zufluchtsort bleiben. Vorallem wenn sie den umgang mit Menschen nicht kennt solltest vom Kopf weg bleiben.

Solltest du dich mal Gebissen werden ist das nicht so schlimm. Du wirst merken das der Schreck schlimmer ist als der eigentliche Biss und man davor keine Angst haben braucht. Hunde und Katzen verursachen schlimmere Wunden beim spielen und die sind meistens auch harmlos.

Hallo,danke fuer die hilfreiche antwort reicht es wenn ich das licht um 9:00 an mache und um 22:00 uhr ausschalte ?

0
@justinboeckel

Ja das ist in ordnung.

Kornnattern brauchen kein besonderes Licht. Sie sollten nur einen Tag Nacht zyklus erleben. Das kann auch mal ohne Lampe sein. Im der Natur gibt es ja auch mal trübe Tage ohne Sonnenschein

Im Winter kannst du die Beleuchtungszeit auch kürzer einstellen. Das macht dem Tier nichts und ab und zu ein Tag an dem es ganz aus bleibt ist auch ok.

0

Was möchtest Du wissen?