Wie fange ich mit dem Baumdiagramm für diese Aufgabe an und wie bestimme ich die Wahrscheinlichkeit, dass Lasse Kirsch und Cola zieht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist echt schwer zu erklären du musst erstmal ein baumdiegramm Zeichen du fängst mit Ein Strich Kirsche orange Coca-Cola Erdbeere du zählst alle Verpackungen das ergibt 50 dann z.b hast du 10 Kirschen also 10 fünftzichtel und bei den anderen machst du genau so cola 19  fünftzichtel usw wenn du das dann fertig hast zieht er Nocheinmal z.b bei cola macht du 4 weitere Striche denn er kann jetzt wieder ein cola Kirsche orange Erdbeere ziehen du kennst ja die Prozent der anderen werte dann machst du immer so weiter bei Erdbeere hast du auch die Möglichkeit nochmal eine Erdbeere  cola Kirsche etc wenn du dann alle fertig hast hast du den ersten Wert cola 19 /50 und orange 7/50 das nimmst du mal kannst auch sein das du zweimal Colaziehst 19/50 mal 19/50 19 fünftzichtel besser geht das nicht ist schwer online zu erklären 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Experiment ist ohne Zurücklegen.

Zeichne einen Baum und notiere die Wahrscheinlichkeiten, dann multiplizierst du erst alle Wahrscheinlichkeiten des Pfades an sich.

Da es mehrer Pfade geben wird, die zum Ziel führen multiplizierst du dann alle Endprodukte der einzelnen Pfade.

Dann rechnest du das Erfenbis mal 100 , wenn es ein Bruch ist, und hast die Prozentzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Trefferpfade für Lasse: Kirsch Cola (10/(14+10+7+19)mal 19/(14+9+7+19) ist die eine W.keit. Entsprechend die andere und beide addieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?