Wie fange ich die Maus im Wohnzimmer?

7 Antworten

Ne Maus im Wohnzimmer --- hmm da iss bestimmt irgendwo auch ein Mauseloch? In der Scheuerleiste oder Wand? Stell die Falle wieder auf, streu Käsekrümel vom Mauseloch bis zur Falle. Alternativ kannst Du Dir ja auch ne Katze ausborgen von Freunden oder bekannten.... Ach ja --- nach der erfolgreichen Jagd nicht vergessen das Mauseloch zu verschließen ... na dann : Auf auf zum fröhlichen Jagen ... viel Erfolg ^^

aber denk dran.. Mäuse haben NAGEZÄHNE ^^

0

Die Katze zu bearbeiten hilft nichts! Wir hatten das gleiche Problem! Der Katze ist das egal :) Du musst Geduld haben, dann wird das schon!

Die Katze wird sicherlich doch Interesse zeigen.....wenn sie alleine gelassen wird im "Mauszimmer",und sich mit allen Sinnen auf dieses "Genage und Geknabbere" konzentrieren kann......"Tür zu ,Katze "walten" lassen....

.."sit and waiiiiiit...." - (Maus, Ungeziefer)

Maus in meinem Zimmer, wie bekomm ich sie raus?

Hallo, meine Katze bringt öfters mal lebende Mäuse in mein Zimmer ich wohne ganz unten im Erdgeschoss, ich bekomm sie meistens auch raus oder meine Katze fängt sie in der Nacht wieder und ich rette sie dann aus dem Maul der Katze und lasse sie frei, ich habe jedoch irgendwie Angst die Maus mit meinen Fingern zu fangen.... ich habe schon sehr viel versucht mit Lebendfallen und darin Käse, Wurst oder sonstiges jedoch ist die Maus nie dort hinein gegangen und die Köder waren immer noch unangeknabbert, das geht jetzt bestimmt schon einen Monat oder sogar länger :D, ich stelle ihr immer Wasser hin damit die arme nicht verdurstet, ich habe auch noch Vogel bällchen auf dem Boden liegen wo sie auch abundzu dran geknabbert hat, ich bekomm sie einfach nicht raus ich hatte schon 2-3 Augenkontakt mit ihr aber habe es nicht geschafft sie zu fangen da sie einfach zu schnell ist und wie gesagt ich irgendwie Angst hab sie so mit den Händen zu nehmen. Ich will die arme lebend aus meinem Zimmer bekommen weil ich nach Untersuchung gefunden habe das sie alles mögliche anknabber, Kabel, Kopfhörer adapter und sie krabbelt oft in meinen Computer und Subwoofer löcher :D.... ich hab schiss das sie das was kaputt macht oder etwas wichtiges anknabbert. Vllt ein paar Tips für die Lebendfalle ? Sie hat ein Holz boden und außenherum ein Quadratisches Gitter, darin ein Hacken wo man Essen oder sontiges befestigen kann. Langsam wirds echt auch nervig weil ich sie Abends immer rumlaufen und Sachen anknabbern höre. Wäre cool wenn jemand auch schonmal so etwas erlebt hat und eine Lösung oder einen Tipp für mich hätte.
Danke schonmal im Vorraus ihr lieben :)

...zur Frage

Massive Mäuseplage, Kammerjäger, nun verfärbter Kot überall, hat jemand einen Rat?

Haben seit Monaten eine Mäuseplage und haben nun doch (nach etlichen Fehlversuchen mit handelsüblichen Fallen) einen Kammerjäger zu rate gezogen da sie sich vermehrt hatten und nicht in diverse Fallen gingen.

Dieser hat jetzt in das vermeintliche Nest (Loch in der Wand) Schaum gesprüht, sowie überall Giftköderboxen aufgestellt mit grün-blauen Blöcken. Gerademal ein einziger Block wurde massiv benagt, gestern abend habe ich eine torkelnde Maus in der Küche gefunden (wir haben sie erlöst, es ist wirklich grauenhaft aber was sollen wir machen, wir haben deshalb schon Flöhe in der Wohnung und täglich liegt überall Kot... wirklich eklig).

Naja und heute morgen finde ich überall, auf dem Fenstersims, auf den Schränken, im Vorratsschrank etc, deutlich grün-blau glänzende Köttel. massenhaft. Das Gift hat dieselbe Farbe. So, wirkt das nun? wieso laufen die Mäuse noch durch die Gegend wenn sie offensichtlich von dem Köder gefressen haben? Sollte das nicht schnell wirken? Was soll ich jetzt tun? Überall, sogar auf dem Schreibtisch, in der Blumenerde, sogar im Wassernapf unseres Hundes habe ich nun diese blauen Köttel gefunden. Mein Mann ist auf Arbeit und es schüttelt mich ganz furchtbar.

Schrecklich... ich mag eigentlich Mäuse aber habe mittlerweile auch Angst um unsere Gesundheit (die Mäuse kamen wohl über den unisolierten Dachboden über die angrenzende Scheune). Hat jemand einen Ratschlag? Natürlich bin ich seit Tagen NUR am putzen mit Sagrotan und Co. Da ich gesehen habe die Tiere haben auch Köttel an unserer Senseo Kaffeemaschine hinterlassen, sie klettern momentan scheinbar echt überall rum :(

4 Jungtiere haben wir mit der Lebendfalle gefangen (Tollpatschig wie sie waren) und weit weg ausgesetzt, eine erwachsene Maus ging vorgestern in die Lebendfalle, diese wurde auch 17 km weit weg ausgesetzt. Wir achten seit monaten pingeligst auf Hygiene, dass kein offenes Essen rumsteht etc. Sehen tun wir die Mäuse nie. Ich weiss absolut nicht was den Mäusen hier so gefällt. Ab und an finde ich ausgenagte Sonnenblumenkerne - sowas haben wir aber nicht im Haus! Es scheint als haben wir 220m2 mausfrei zu kriegen -.-

Bitte keine Kommentare wie grausam wir sind, das weiß ich selber und es freut mich nicht im geringsten daß wir jetzt sogar Gift versuchen müssen. Die Situation ist einfach nur komplett schrecklich und eklig für uns geworden.

Bitte um Ratschlag :(

Verzweifelte Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?