Wie fandet ihr euren Urlaub auf den Fidschi-Inseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hauptinsel Fidschis war für uns nur ein Zwischenziel. Deshalb kann ich gar nicht so viel berichten. Wir haben in der Nähe des Flughafens im Mercure Hotel für 2 Nächte geschlafen, um dann zu einer traumhaften Kreuzfahrt aufzubrechen.

Die Westküste der Hauptinsel weist keine Traumstrände auf. Unser Hotel lag ungefähr 5 - 10 km vom Meer entfernt. Wir sind mit dem Taxi nur nach Nadi gefahren (die einzige größere Stadt im Umkreis). Der Ort machte aber keinen "Südsee-Eindruck". Es handelt sich eher um ein Straßendorf mit den nötigsten Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt dort auch keinerlei Sehenswürdigkeiten oder interessante Häuser oder Bauwerke.

Die Landschaft war auch nicht so, wie man sich Südsee vorstellt, sondern eher europäisch: grüne Wiesen, viele Golfplätze, ab und zu kleinere Baumgruppen, steinige Ufer ohne Sandstrände! Die Traumstrände befinden sich eher auf den vorgelagerten Urlaubsinseln wie z.B. Beachcomber Island (Hotel unbezahlbar!)

Wir haben dann ab dem 3. Tag eine einwöchige exklusive Kreuzfahrt zu den zum Teil unbewohnten Yasawa-Inseln gemacht. Auf dem Boot waren 12 Touristen (die meisten aus Neuseeland) und 10 Bedienstete, dieses war ein Südsee-Traum. Haie sind uns keine begegnet!

http://www.bluelagooncruises.com/

Also ich bin seit 14 Jahren mit einem Fijianer verheiratet und wir reisen regelmässig nach Fiji. Kriminelle habe ich noch keine erlebt und auch nicht gehört, dass irgendsowas zu einem unserer Freunde passiert ist. Haie habe ich auch noch keine getroffen. Die Bilder lügen tatsächlich nicht, so etwas Schönes wie Fiji habe ich noch nirgend auf der Welt gesehen. Die Leute sind auch super, wirklich gastfreundlich und noch nicht verdorben vom Tourismus. Teuer ist allerdings die Anreise, der Flug, auf jeden Fall für uns Schweizer. Aber sonst kann ich Fiji nur empfehlen. Dort auf den Inseln kann man dann günstiger übernachten, es hat gute Backpackers. Viel Vergnügen.

Eine gute Freundin von mir war dort * g *. Und die kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Sie erzählte auch, dass sie über einem Hai geschwommen wär, allerdings ein solcher, der sich nur von Kleintieren ernährt und sie gar nicht beachtet hat^^.

Aber sie war mit Delfinen an der Fidschi-Küste schwimmen und von dem Strand schwärmt sie heute noch. Im Grunde hat sie mir bis heute noch nicht einen einzigen negativen Punkt erzählt^^

Was möchtest Du wissen?