Wie fandet ihr die MatheZAP 2016?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da man eine ganze Reihe an Kugeln sah und es 33 waren und es 4 lagen an Kugeln ca. übernander waren habe ich die 33 x 4 gerechnet und dann noch x 3 weil die Kugeln ca. 1/3 des Glases ausmachten und hab dann da 396 Kugeln rausbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein lehrer meinte, wer ca 420 kugeln raus hat, der liegt ungefähr richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch die ZAP geschrieben und fand sie im Ganzen recht einfach. 

Bei der Aufgabe mit den Kugeln geht es mehr darum, wie ihr euer Vorgehen beschrieben habt. Ihr müsst den Lehrern zeigen, dass ihr verstanden habt, worum es geht und es ist weniger wichtig, welche Zahl ihr heraushabt. Sie sollte so bei 300 bis 430 liegen, aber ansonsten ist das eher nebensächlich. Der Vorgang ist sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bitteh
20.05.2016, 16:36

 Yeah dann habe ich es richtig :D also dann wären es doch ungefähr 600 Perlen, die sich im Zylinder befinden. oder?  Ich meine 200 Perlen waren schon vorhanden plus weitere 400 perlen  . 

0

Ich hab 360 raus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ich hatte heute auch die zap gehabt , ich konnte die Aufgabe mit den Kugeln garnicht lösen leider :/ Ich fand die Prüfung total umfangreich und schwierig :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?